Raja Ampat & Socorro – Action Sport sticht in See und bricht auf zu neuen Tauchzielen

Raja Ampat & Socorro – Action Sport sticht in See und bricht auf zu neuen Tauchzielen

Der Tauchreiseveranstalter Action Sport hat zwei neue Zielgebiete in sein Programm aufgenommen. Fortan können Taucher bei dem Anbieter Touren nach Raja Ampat und nach Mexiko buchen. Im Angebot sind Tauchsafaris und landbasierte Urlaube.

Action Sport kann irgendwie alles: Surfen, Kiten, Segeln, Wintersport – und eben auch Tauchen. Unter der Dachmarke sind deutschlandweit 70 Reisecenter und 50 Tauchläden vereint. Jetzt hat das Unternehmen mit Sitz in Hersbruck zwei neue Reiseziele für Taucher ins Sortiment aufgenommen. Buchbar sind ab September 2015 die Reiseziele Raja Ampat und Socorro.

In der Region Raja Ampat in Indonesien wird das Angebot mit vier Schiffen und mehreren Hotels erweitert. Taucher können dort sowohl einfache Hotels als auch Luxusherbergen buchen.

Reisen nach Mexiko
Auch in Mexiko will sich der Anbieter breiter aufstellen. Daher hat Action Sport die Insel Socorro ins Programm aufgenommen. Die kleine „Isla“ liegt südlich der Halbinsel „Baja California“ und mehrere Hundert Kilometer westlich der Festland-Stadt Puerto Vallarta. Bereist werden kann die Insel entweder in Form eines Hotelurlaubs oder mit dem Safarischiff. (red)

- Anzeige -


Verwandte Artikel

Qatar Airways verschenkt 100.000 Flugtickets an medizinische Fachkräfte

Qatar Airways vergibt 100.000 Gratis-Flugtickets an medizinisches Fachpersonal, um sich für den heldenhaften Einsatz an vorderster Front der COVID-19-Pandemie zu bedanken.

Fünftes Internationales „Vier Gewinnt“-Turnier für Taucher am Traunfall

Atlantis Qualidive, die Tauchbasis von Franz und Ursula Pramendorfer am Traunfall in Österreich, veranstaltet zum fünften Mal das Internationale „Vier Gewinnt“-Unterwasser-Turnier. Es findet statt am 15. August 2015.

Australien – Whitsundays wollen Touristen mit Whale-Watching locken

Wale vor der Ostküste Australiens: Erstmals wird in den Gewässern rund um die Whitsunday Islands Whale-Watching und Whale-Swimming angeboten. Was bisher nur als Zufallsbegegnung möglich war, wird nun offiziell durchgeführt.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

<

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.