Dem Winter entfliehen: Condor verbindet auch in der kommenden Saison Barbados mit Deutschland

Dem Winter entfliehen: Condor verbindet auch in der kommenden Saison Barbados mit Deutschland

Vom 5. November 2024 bis 22. April 2025 fliegt die Airline jede Woche von Frankfurt nach Bridgetown. 

Barrels at Foursquare Rum Distillery
© Barbados Tourism Marketing Inc.


Wer dem deutschen Winter entfliehen und stattdessen Urlaub in der Karibik machen möchte, der kann für die kommende Saison schon jetzt entspannt Pläne machen: Barbados freut sich bekannt zu geben, dass Condor zwischen dem 5. November 2024 und dem 22. April 2025 wieder regelmäßig von Frankfurt nach Bridgetown, Barbados, fliegt.

Immer dienstags von Frankfurt nach Bridgetown
Jeden Dienstag hebt die Airline mit einem A330neo ab, um Gäste auf die Karibikinsel zu bringen. In insgesamt  elfeinhalb Stunden ist das Traumziel erreicht. Die Maschine legt auf dem Weg immer einen einstündigen Zwischenstopp ein, bevor sie weiter nach Barbados fliegt. Auf dem Rückflug geht es dann nonstop nach Frankfurt – in etwas weniger als neun Stunden.

„Überwintern“ in Barbados – seit vergangenem Herbst wieder regelmäßig möglich
Die Karibikinsel legt ihren Fokus weiter auf den europäischen Markt – dabei ist Deutschland traditionell der stärkste Partner. Nach einer coronabedingten Pause und intensiven Gesprächen mit Barbados hatte Condor im November 2023 die Flüge nach Bridgetown wieder aufgenommen. Für Barbados ein wichtiger Schritt, um die Verbindung nach Europa und die Präsenz hier sicherzustellen. Und für deutsche Urlauber eine willkommene Gelegenheit, um die Wintermonate für einen Urlaub auf der Insel zu nutzen.

Bis 9. April noch zweimal wöchentlich nach Barbados
Aktuell gibt es bis zum 9. April 2024 zwei Verbindungen pro Woche von Frankfurt nach Barbados, und zwar immer dienstags und sonntags. Tickets für den aktuellen sowie den kommenden Winterflugplan sind hier erhältlich. 

 

 

Alle Bilder: Copyright © Barbados Tourism Marketing Inc.


Verwandte Artikel

Reisecenter Federsee Neuer Onlineauftritt

Das Reisecenter Federsee hat die letzten Monate an einem neuen Online Auftritt gearbeitet.

Malpelo – ein Paradies in Gefahr

Malpelo, ein Paradies in Gefahr

Malediven – Sub Aqua eröffnet neue Tauchbasis im Raa-Atoll

Das Raa-Atoll im Norden der Malediven bekommt ein neues Hotel-Resort. Und der Münchner Tauchreiseanbieter Sub Aqua steht bereits in den Startlöchern, um dort eine Tauchbasis einzurichten. Noch laufen die Bauarbeiten.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

<

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.