Enzo Maiorca, eine Freitaucher-Legende, ist mit 85 verstorben

Enzo Maiorca ( * 21. Juni 1931 in Syrakus; † 13. November 2016 ebenda) war ein italienischer Apnoetaucher und mehrmaliger Weltrekordler.

In den 1960er- und 1970er-Jahren war Maiorca ein Pionier des Apnoe-Tauchens und stellte 13 Weltrekorde in der No-Limit-Disziplin zwischen 1960 und 1974 auf. Er war 1960 der erste Mensch, der eine Tiefe von 50 Meter erreichte.

Maiorcas Leben war zusammen mit dem von Jacques Mayol Inspiration für den Film Im Rausch der Tiefe von Luc Besson.


Verwandte Artikel

50 Jahre boot Düsseldorf: Feiern Sie mit!

Ab nächsten Samstag ist es soweit: Die boot Düsseldorf feiert ihren 50. Geburtstag! Lassen Sie sich die größte Wassersportparty der Welt nicht entgehen und freuen Sie sich auf eine Messe, die alles bisher Dagewesene in den Schatten stellt!

Zahnärzte wissen oft zu wenig über Barotraumata bei Tauchern

Zahnärzte sollten mehr über Barotraumata von Tauchern wissen. Offenbar besteht großer Aufklärungsbedarf. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie. Befragt wurden insgesamt 1317 Berufstaucher der französischen Armee.

Das Licancabur-Projekt

Während der boot informierten die Initiatoren Harald Hois und Gerald Kapfer gemeinsam mit Vertretern des Teams und der Unterstützer über ihr ehrgeiziges, rekordverdächtiges Vorhaben, den Kratersee des 5918 Meter hohen, im chilenisch-bolivianischen Grenzgebiet gelegenen, inaktiven Vulkans Licancabur zu betauchen.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.