Enzo Maiorca, eine Freitaucher-Legende, ist mit 85 verstorben

Enzo Maiorca ( * 21. Juni 1931 in Syrakus; † 13. November 2016 ebenda) war ein italienischer Apnoetaucher und mehrmaliger Weltrekordler.

In den 1960er- und 1970er-Jahren war Maiorca ein Pionier des Apnoe-Tauchens und stellte 13 Weltrekorde in der No-Limit-Disziplin zwischen 1960 und 1974 auf. Er war 1960 der erste Mensch, der eine Tiefe von 50 Meter erreichte.

Maiorcas Leben war zusammen mit dem von Jacques Mayol Inspiration für den Film Im Rausch der Tiefe von Luc Besson.


Verwandte Artikel

Verena startet als Tauchlehrerin in ein neues Leben in Thailand

Koffer packen und weg: Der Traum vom Leben unter Palmen lockt viele Europäer ins Ausland. Auch Verena Krahn (31) aus Hamburg wird in der Ferne eine ausgedehnte Auszeit nehmen – und zwar als Tauchlehrerin in Thailand.

AIDA nach erstem „Recreational Instructor“-Kurs zufrieden

Die Ausbildung zum „Recreational Instructor“ soll Apnoe-Tauchern den Einstieg in die Profischiene erleichtern. Jetzt zieht der Verband AIDA nach dem Freitauch-Pilotprojekt eine Bilanz – und wertet das Programm als Erfolg.

JÜRGEN FREUND ÜBER SEACAM

Jürgen Freund über SEACAM

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*