Manta Trust Expedition im September

Manta Trust Expedition im September

Die Four Seasons Explorer legt wieder ab

03_FS Explorer04_FS Explorer_Explorer Suite

Obgleich die eleganten Meerestiere Taucher auf der ganzen Welt faszinieren, ist über das Leben der Mantarochen ist in der Wissenschaft bislang nur wenig bekannt. Mit der Manta Trust Expedition der Four Seasons Resorts Maldives kommen Gäste den anmutigen Tieren mit dem Katamaran Four Seasons Explorer ein Stück näher.

 

Bereits die vergangene Forschungstour war ein grosser Erfolg. Dieses Jahr sticht die Four Seasons Explorer zusammen mit dem renommierten Mantarochen Experten Guy Stevens erneut in See. Dieser zeigt den Interessierten, dass die Tiere gar nicht furchteinflössend sind, sondern sehr sozial und friedvoll. Die liebenswerten Meeresbewohner drehen immer wieder ihre Runden um die Taucher und schweben stolz mitten durch die Gruppe hindurch.

 

Vom 1. bis 8. September und 15. bis 22. September 2016 können Interessenten das exklusive Angebot buchen. Während der siebentägigen Tauchkreuzfahrt zeigen sich neben Mantarochen auch Walhaie, die sich aus nächster Nähe beobachten lassen. Unterstützt wird der Tauchgang von Manta Trust, einer Organisation, die das Verhalten der Tiere beobachtet und sich für den Schutz in den Gewässern rund um die Malediven einsetzt.

 

Gäste sind während der Reise auf der Four Seasons Explorer, dem schnellsten und luxuriösesten Katamaran in den maledivischen Gewässern, untergebracht.

 

Anfragen für Kurzentschlossene: Tel. (960) 66 00 888 bzw. E-mail: reservations.mal@fourseasons.com, Web: www.fourseasons.com/maldives


Verwandte Artikel

Griechische Tauchbasen starten gemeinsam „scubahellas.com“

Tauchen in Griechenland: 3000 Inseln, Wracks, Höhlen, Grotten – und die längste Küstenlinie Europas. Jetzt haben sich Tauchbasen aus dem ganzen Land zusammengetan. Gemeinsam sind sie „scubahellas.com“.

Vamizi – Artenreiches Korallenriff vor Ostafrikas Küste

Am 16. September zeigt arte um 19:30 Uhr den Dokumentarfilm Vamizi – Artenreiches Korallenriff vor Ostafrikas Küste von Matthias Klum

Tauchen auf den Malediven mit der Emperor Serenity ab 2016

Auf den Malediven kreuzt bald ein neues Schiff: Taucher können ab März 2016 mit der 40 Meter langen „Emperor Serenity“ die Höhepunkte des Inselparadieses ansteuern. Angeboten werden Touren mit sieben Übernachtungen.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

<

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.