Tauchsicherheitstage 2015 – DAN lädt im September an den Wörthersee

Tauchsicherheitstage 2015 – DAN lädt im September an den Wörthersee

Tauchsicherheitstage 2015 in Kärnten: Jede Menge Vorträge zu Themen, die Taucher interessieren, und reichlich Zeit für Diskussionen. Im September kommen auf Einladung von DAN und Ärztekammer namhafte Experten an den Wörthersee.

Das Divers Alert Network Europe (DAN) und die Ärztekammer Kärnten laden zu den Tauchsicherheitstagen 2015 an den Wörthersee nach Österreich. Die zweitätige Veranstaltung findet am 19. und 20. September im Congress Center Pörtschach statt. Angesprochen sind Notärzte, Ärzte aller Fachrichtungen, Rettungsdienstmitarbeiter, Taucher und Tauchlehrer.

Auf dem Programm stehen eine Reihe von Vorträgen. Am Samstag beginnt die Veranstaltung mit einem Referat zum Thema „Unterkühlung als Gesundheitsrisiko beim Tauchen“, es folgt der Vortrag „Shisha-Rauchen und Tauchen – völlig gefahrlos?“. Im Anschluss gibt es Beiträge zu den Themen „Gefahren durch verunreinigte Atemgase“ und „Inertgasnarkose – Was wissen wir tatsächlich darüber?“. Am Nachmittag gibt es einen Überblick über neue Forschungsergebnisse von DAN Europe und ein Referat zum Thema „Auch Taucher werden älter – Wann ist man für diesen Sport zu alt?“. Zudem geht es um „Haiattacken: Fakten, Zahlen, Schlussfolgerungen“ und „Rettungs-Systeme im Roten Meer.“

Rechtliche Folgen von Tauchunfällen
Der zweite Tag der Veranstaltung beginnt mit zwei Vorträgen zum Thema Recht: „Der Tauchunfall aus der Sicht des Richters für Strafsachen“ und „Die zivilrechtlichen Folgen eines Tauchunfalls sowohl für den Geschädigten als auch für den Schädiger“ stehen auf dem Programm. Im Anschluss folgt ein Beitrag über „Tauchunfälle mit Kreislaufgeräten“. Am Nachmittag werden Tauchunfälle anhand von Fallbeispielen untersucht.

Die Teilnahme an der zweitätigen Veranstaltung kostet 60 Euro für Sanitäter, Taucher, Studenten und Ärzte ohne Berufsausbildung. Ärzte zahlen 80 Euro. Aktive DAN-Mitglieder erhalten eine Ermäßigung in Höhe von 10 Euro.

Ein Anmeldeformular gibt es auf der Website von DAN Europe.

- Anzeige -


Verwandte Artikel

Ab sofort verfügbar: Der erste Rolltop-Rucksack von Feuerwear!

Der neue Rucksack Eddie aus gebrauchtem Feuerwehrschlauch ist nicht nur stylisch, sondern auch vielfältig nutzbar. Durch das robuste, besondere Ausgangsmaterial und unterschiedlichste Aufdrucke sowie Gebrauchsspuren ist jeder Eddie ein beständiges Unikat im original Used-Look.

Neuer ENOS-Empfänger leitet Notrufe an Tablet-PC weiter

Ein ENOS-System kann dabei helfen, vermisste Taucher zu finden. Hersteller Seareq hat sein Produkt nun weiterentwickelt: Der neue ENOS-Empfänger überträgt Notrufe auf Tablet-PCs. Bei einer Rettung kann dies Zeitvorteile bringen.

Weltrekordversuch von Guy Garman endet mit tragischem Unfall

Guy Garman machte sich als „Doc Deep“ einen Namen. Nun wollte der US-Amerikaner mit offenen Atemgerät 365 Meter hinab. Der Weltrekordversuch vor den Virgin Islands wurde Guy Garman allerdings zum Verhängnis.

Kommentar schreiben

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.