Vermisste Taucherin in Überlingen tot geborgen

Vermisste Taucherin in Überlingen tot geborgen

Im Bodensee bei Überlingen haben nach tagelanger Suche Rettungskräfte am 6. Januar mit Hilfe eines Roboters den Körper einer 54-jährigen Frau in einer Tiefe von 86 Metern gefunden. Taucher haben den Körper dann geborgen.

Am Samstag war die Frau zusammen mit ihrem Tauchlehrer an dem beliebten Tauchplatz. In 60 Metern Tiefe hat der Tauchlehrer bei schlechter Sicht die Taucherin aus den Augen verloren. Es wurde sofort eine Suchaktion eingeleitet, die jedoch aufgrund der schlechten Sicht und des kurzen Tageslichtes tagelang erfolglos blieb.

Ebenfalls am 6. Januar fand in Überlingen das traditionelle Dreikönigstauchen mit rund 200 Tauchern statt. „Die Suchaktion war aber einen Kilometer entfernt“, sagte ein Sprecher. Der genaue Unfallhergang wird noch ermittelt.

Quelle: dpa

- Anzeige -


Verwandte Artikel

Tauchsafari – Mit WeDive und der „Carpe Diem“ die Malediven entdecken

„Carpe Diem“: Nutze den Tag! Ein gutes Motto für eine Tauchsafari. Und zugleich der Name des Schiffs, mit dem der Schweizer Reiseveranstalter WeDive im November die Malediven erkunden wird. Es sind noch Plätze frei.

Lange Nacht des Tauchens

Am Samstag, den 05.11.16 präsentiert die Kulturfabrik Moabit nunmehr das elfte Jahr in Folge die populäre „Lange Nacht des Tauchens“ in Berlin. Diese einzigartige Veranstaltung widmet sich ganz dem Thema Tauchen. Filmvorführungen, Fachvorträge und Informationsstände

„Humboldt Explorer“ – Mit dem Safari-Schiff die Galapagos-Inselwelt erkunden

Die Galapagos-Inseln sind ein Traumziel für viele Taucher. Der Münchner Reiseanbieter Sub Aqua veranstaltet im kommenden November eine Tauchsafari in der Region. Für die Gruppenreise sind nur noch wenige Restplätze frei.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.