Action Sport Website in neuem Design

Action Sport Website in neuem Design

Action Sport App komplett überarbeitet

 

Action Sport stellt den Relaunch seiner Homepage vor.

 

www.action-sport.de präsentiert sich seit Anfang Mai im neuen Gewand. Modern, übersichtlich und informativ findet der Besucher alle Infos zu:

  • Tauchreisen weltweit
  • Tauchsafaris von Ägypten bis Galapagos
  • Tauchausbildung
  • Tauchausrüstung und –service
  • Action Sport Shops deutschlandweit
  • 216 Seiten Reisekatalog zum Blättern auch online verfügbar

 

Durch ein übersichtliches Klappmenü erhält der Besucher bequem einen Überblick über die verschiedenen Themen und kann sich leicht orientieren.

 

„Unser Anliegen war es, unseren Kunden und potenziellen Neukunden einen optimalen Überblick über unser breites Leistungsspektrum zu geben.“, so Werner Schwarz, Geschäftsführer von Action Sport.

 

Dies ist nicht nur im neuen Design gelungen, sondern wurde auch mit dem neu integrierten Kursbuchungs – Tool optimal umgesetzt.

 

Bei allem Neuen wurde Altbewährtes aber nicht über Bord geworfen:

In der Reisewelt lassen sich wie gewohnt tagesaktuell Preise und Verfügbarkeiten prüfen und gleich die gewünschte Buchung vornehmen. Und der Tauchsafari – Bereich in Ägypten ist nach wie vor vakanz – geprüft und auch online mit Flug buchbar.

 

 

Hand in Hand mit der Website wurde auch die Action Sport App überarbeitet.

Schnell und unkompliziert bietet sich dem Besucher hier ein Überblick über Action Sport deutschlandweit und die Aktivitäten des favorisierten Action Sport Shops. Obendrauf gibt es Produkt- und Reisefilme und regelmäßig ein neues Knüller – Angebot.

Zu finden ist die App für Iphones und Android Smartphones in Itunes oder im Google Playstore.


Verwandte Artikel

Weihnachtstauchen Rerik

10 Fragen an Christian Wendt – Inhaber Atlantis Berlin und „Vater“ des legendären Weihnachtstauchens in Rerik an der Ostsee

Pioniere des Tauchens, Teil 9 – der Mechanikus Karl Heinrich Klingert

Der Erfinder Karl Heinrich Klingert gilt als Pionier des Tauchens. Das Helmtauchgerät, das er im 18. Jahrhundert baute, war ein Vorläufer auf dem Weg zu moderner Tauchtechnik. In der Tauchgeschichte war seine Erfindung eine kleine Revolution.

Blue Abyss – tiefster Pool der Welt zum Tauchen in England geplant

In England plant ein Projektteam den tiefsten Pool der Welt. „Blue Abyss“ soll mit einer Tiefe von 50 Metern den Pool „Y-40“ in Italien ablösen. Die Anlage soll vorrausichtlich 2016 als Tauch- und Forschungszentrum an den Start gehen.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

<

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.