BROTHERS BLEIBEN WEITERHIN GESPRERRT

BROTHERS BLEIBEN WEITERHIN GESPRERRT

Die ägyptische Chamber of Diving and Water Sports – CDWS – teilt mit, dass die Sperre der Brother Islands für Tauchaktivitäten aller Art und Safari Trips verlängert wurde.

 

Mit dem Dekret des Red Sea Governors Nr. 975 bleibt die Sperre nun bis zum 15. März 2019 bestehen, um die Studien rund um das Verhalten der Haie und die Veränderungen der Umwelt an den Brother Islands abschliessen zu können.

 

Im Falle der Zuwiderhandlung drohen Strafen.


Verwandte Artikel

Pioniere des Tauchens, Teil 1 – Versenkte Schiffe und Schwammtaucher

Vor mehr als 6000 Jahren tauchten bereits die ersten Menschen. In der Antike waren Taucher früh ein wirtschaftlicher Faktor. Ein berühmter Tauch-Pioniere war der Grieche Scyllias. Er suchte nach versunkenen Schätzen.

Test-Tauchen – In Hemmoor neues Equipment ausprobieren

Im norddeutschen Hemmoor können Anfang Mai wieder neu erschienene Tauchprodukte ausprobiert werden. Der Hersteller Mares macht am 2. und 3. Mai Station am Kreidesee und lässt Taucher seine Ausrüstung testen.

Vorraussetzung zum Tauchen – die Untersuchung der Tauglichkeit

Vor dem Tauchschein kommt die Tauglichkeitsuntersuchung (TTU). Tauchen kann nicht jeder. Du musst gewisse Voraussetzungen mitbringen. Worauf es ankommt und welcher Tauchmediziner der richtige ist.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.