Aktuelles Magazin

  • No posts were found

Deutscher Taucher bei Alanya tot geborgen

Deutscher Taucher bei Alanya tot geborgen

Deutscher Taucher bei Alanya tot geborgen: Die Küstenwache hat den seit Donnerstag vermissten 33-Jährigen leblos aufgefunden. Er war bei einem Tauchgang in der Damlataş-Höhle verschwunden. Quelle: Deutsche Türkei Zeitung


Verwandte Artikel

Die Sharkschool zieht um – Neues Hauptquartier ab dem Jahr 2016

Die Sharkschool von Haiforscher Dr. Erich Ritter zieht um. Ab dem Jahr 2016 wird sich das neue Hauptquartier auf der Bahamas-Insel Eleuthera befinden. Die Gewässer rings um die Insel genießen den Ruf, besonders reich an Haien zu sein.

Apnoe-Taucherin Hanne Becker (70) – „Das Alter ist nur eine Zahl“

Hannelore Becker ist 70 Jahre alt. Und sie liebt das Tauchen. Egal, ob mit Gerät oder mit angehaltenem Atem. Das Lebensmotto dieser beeindruckenden Frau: „Niemand weiß, was er kann, bis er es probiert hat“.

Experten schlagen Alarm – Es gibt wohl nur noch 45 Maui-Delfine

Die kleinste Delfinart der Welt ist vom Aussterben bedroht. Barbara Maas von der Naturschutzstiftung Nabu fordert ein Schutzgebiete für Maui-Delfine. Die Biologin rät zudem zu einem Boykott von Fischprodukten aus Neuseeland.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

<

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.