Geheimnisse der Tiefe 2016

Geheimnisse der Tiefe 2016

Neuer Extratour Tauchreisekatalog:

Geheimnisse der Tiefe 2016

Ein neues Taucherjahr neigt sich dem Ende zu. Und so kommt der neue Tauchreisekatalog von Extratour „Geheimnisse der Tiefe 2016“ gerade frisch aus dem Druck. Vorgestellt werden Traumziele für Taucher in der ganzen Welt. Neben schon bewährten Ländern wurden auch einige neue Produkte ins Programm genommen, so zum Beispiel in Indonesien, auf den Philippinen und in Palau. Im Sudan bietet Extratour Tauchsafaris zu Plätzen an, die schon Hans Hass und Jaques Cousteau in frühen Jahren berühmt gemacht haben.

Zusätzlich hat Extratour im nächsten Jahr auch einige spannende Gruppenexpeditionen ausgearbeitet. Darunter sind Ziele wie Palau, Südafrika, Schottland, Ecuador/Galapagos oder auch Mexiko. Hier lohnt es sich auch immer, einen Blick auf die Homepage des Göttinger Reiseveranstalters zu werfen: www.extratour-tauchreisen.de.

Neu im Katalog ist, dass keine separate Preisliste hinzugefügt wurde. Stattdessen findet man zu jedem Ziel ein Preisbeispiel, das aber nur als Orientierung dienen soll. Ausführliche Preisinformationen bietet hingegen die Homepage. Da Extratour ohnehin für seine Kunden individuelle Reiseprogramme ausarbeitet, bekommt jeder ein Angebot ganz nach seinen Wünschen.

Der neue Katalog wird auch auf der Boot Messe Düsseldorf vom 23.01. – 30.01.16 in Halle 3, Stand B70 präsentiert und kann auch kostenlos anfordert werden bei Extratour Tauch- und Kulturreisen GmbH, Tel. +49 (0)551-42664, info@extratour-tauchreisen.de, www.extratour-tauchreisen.de

 


Verwandte Artikel

Neuauflage der „Aqaba Dive Challenge“

Vom 20.-28. Oktober 2016 findet eine Neuauflage der Aqaba Dive Challenge statt. Auch in diesem Jahr gibt es wieder 1000 € und viele Sachpreise zu gewinnen.

Delfin-Schützer bitten Urlauber um Hilfe bei der Suche nach Meeressäugern

Die „Gesellschaft zur Rettung der Delfine“ bittet Kroatien-Urlauber um Hilfe bei der Suche nach Delfinen. Adria-Touristen sollen der Organisation Sichtungen der Meeressäuger melden. Die gesammelten Daten dienen dem Tierschutz.

Dengue-Fieber auf den Malediven nimmt stark zu

Die Zahl der auf den Malediven gemeldeten Dengue-Fälle ist im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 200 Prozent gestiegen

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

<

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.