Korallenriffe aus einer Koralle wieder herstellen

Jahrzehntelang forschte der Marinebiologe David Vaughan an einer Methode Korallen schneller wachsen zu lassen um hiermit zur Luftreinhaltung und eventuellen Behandlung von Krebs und Tumoren. Nun scheint ihm endlich der Durchbruch gelungen und er ist entschlossen nicht eher in Rente zu gehen, bevor er nicht mindestens eine Millionen neue Korallen gepflanzt hat.

Über AARP: AARP ist eine gemeinnützige Organisation die sich zur Aufgabe gemacht hat Menschen bei der Verwirklichung ihrer Träume im Bereich Familie, Gesundheit, Beschäftigung, Sicherheit und Altersvorsorge zu unterstützen.

- Anzeige -


Verwandte Artikel

Hotel Schloss Fernsteinsee: Naturresort samt Tauchparadies

An der Sonnenseite des Fernpasses, nur wenige Kilometer von der Zugspitze entfernt, befindet sich das Schlosshotel Fernsteinsee, in dem Liebhaber unberührter Natur voll auf ihre Kosten kommen.

Einziger deutschsprachiger Reisekatalog für die Fiji-Inseln

Best of Travel Group präsentiert als einziger deutscher Reiseveranstalter sein neues ausführliches Fiji-Programm

Wissenschaft – Warum Korallen nicht einfach umgesiedelt werden können

Zu hohe Wassertemperaturen sind eine Gefahr für Korallen. Eine denkbare Lösung: Wenn das Wasser zu warm wird, packt man die Korallen einfach ein – und setzt sie in kühleren Gewässern wieder aus. Keine gute Idee, sagen Forscher.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

<

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.