Neues Tauchgebiet der EXTRA DIVERS in Ägypten

Neues Tauchgebiet der EXTRA DIVERS in Ägypten

Tauchbasis EXTRA DIVERS Sahl Hasheesh

 

Mit der neuen Tauchbasis EXTRA DIVERS Sahl Hasheesh im Citadel Azur Resort ***** erleben Sie unvergessliche Abenteuer in der schönen Unterwasserwelt des Roten Meeres. Die im April 2017 eröffnete und mittlerweile neunte Tauchbasis der EXTRA DIVERS in Ägypten bietet Tauchern ein artenreiches und vielfältiges Hausriff, tolle Bootstauchplätze und brandneues Aqualung Equipment. Durch die günstige Lage haben Taucher, Schnorchler und alle Wasserbegeisterten die Möglichkeit, auf Rifftauchgängen oder Delfintouren ein einzigartiges Abenteuer zu erleben.

Die Tauchbasis ist angeschlossen an das 5-Sterne Hotel Citadel Azur Resort, das direkt am nördlichen Ende der Sahl Hasheesh Bucht liegt. Das Resort liegt oberhalb des Roten Meeres und der hoteleigenen, weitläufigen Lagune mit Hafen.

Das Reisecenter Federsee erstellt Ihnen gerne Ihr individuelles Angebot für einen unvergesslichen Urlaub mit vielen tollen Taucherlebnissen!

 

reisen@reisecenter-federsee.de oder +49(0)7582/9320790

 


Verwandte Artikel

SCUBAPRO CARES

Seit über 50 Jahren engagiert sich SCUBAPRO für den Schutz der Ozeane. Von Herstellungsverfahren und Materialien über wiederverwendbare Verpackungen bis hin zur Unterstützung von Naturschutzinitiativen

Australien – Whitsundays wollen Touristen mit Whale-Watching locken

Wale vor der Ostküste Australiens: Erstmals wird in den Gewässern rund um die Whitsunday Islands Whale-Watching und Whale-Swimming angeboten. Was bisher nur als Zufallsbegegnung möglich war, wird nun offiziell durchgeführt.

Vier Tipps – So machen die Zähne beim Tauchen keinen Ärger

Beim Tauchen können die Zähne zum Problem werden. Vor einer Tauchreise sollte daher ein Besuch beim Zahnarzt anstehen, rät die Initiative ProDente. Die Experten geben Tipps, wie Unterwasser-Ausflüge ohne Zahnprobleme gelingen.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.