Neues Tauchgebiet der EXTRA DIVERS in Ägypten

Neues Tauchgebiet der EXTRA DIVERS in Ägypten

Tauchbasis EXTRA DIVERS Sahl Hasheesh

 

Mit der neuen Tauchbasis EXTRA DIVERS Sahl Hasheesh im Citadel Azur Resort ***** erleben Sie unvergessliche Abenteuer in der schönen Unterwasserwelt des Roten Meeres. Die im April 2017 eröffnete und mittlerweile neunte Tauchbasis der EXTRA DIVERS in Ägypten bietet Tauchern ein artenreiches und vielfältiges Hausriff, tolle Bootstauchplätze und brandneues Aqualung Equipment. Durch die günstige Lage haben Taucher, Schnorchler und alle Wasserbegeisterten die Möglichkeit, auf Rifftauchgängen oder Delfintouren ein einzigartiges Abenteuer zu erleben.

Die Tauchbasis ist angeschlossen an das 5-Sterne Hotel Citadel Azur Resort, das direkt am nördlichen Ende der Sahl Hasheesh Bucht liegt. Das Resort liegt oberhalb des Roten Meeres und der hoteleigenen, weitläufigen Lagune mit Hafen.

Das Reisecenter Federsee erstellt Ihnen gerne Ihr individuelles Angebot für einen unvergesslichen Urlaub mit vielen tollen Taucherlebnissen!

 

reisen@reisecenter-federsee.de oder +49(0)7582/9320790

 


Verwandte Artikel

Marine Sonderlinge – Fotoausstellung im Meeresmuseum Stralsund

Werner Fiedler ist einer jener Unterwasserfotografen, deren Bilder dem Betrachter garantiert in Erinnerung bleiben. Eine Auswahl seiner Aufnahmen ist von September bis Dezember im Meeresmuseum in Stralsund zu sehen.

Das Licancabur-Projekt

Während der boot informierten die Initiatoren Harald Hois und Gerald Kapfer gemeinsam mit Vertretern des Teams und der Unterstützer über ihr ehrgeiziges, rekordverdächtiges Vorhaben, den Kratersee des 5918 Meter hohen, im chilenisch-bolivianischen Grenzgebiet gelegenen, inaktiven Vulkans Licancabur zu betauchen.

Die Divers Days Ägypten sind wieder da!

Nachdem die diesjährigen DiversDays in Ägypten ein noch grösserer Erfolg als 2015 war, gibt es auch in 2017 eine weitere Auflage.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.