Neues Tauchgebiet der EXTRA DIVERS in Ägypten

Neues Tauchgebiet der EXTRA DIVERS in Ägypten

Tauchbasis EXTRA DIVERS Sahl Hasheesh

 

Mit der neuen Tauchbasis EXTRA DIVERS Sahl Hasheesh im Citadel Azur Resort ***** erleben Sie unvergessliche Abenteuer in der schönen Unterwasserwelt des Roten Meeres. Die im April 2017 eröffnete und mittlerweile neunte Tauchbasis der EXTRA DIVERS in Ägypten bietet Tauchern ein artenreiches und vielfältiges Hausriff, tolle Bootstauchplätze und brandneues Aqualung Equipment. Durch die günstige Lage haben Taucher, Schnorchler und alle Wasserbegeisterten die Möglichkeit, auf Rifftauchgängen oder Delfintouren ein einzigartiges Abenteuer zu erleben.

Die Tauchbasis ist angeschlossen an das 5-Sterne Hotel Citadel Azur Resort, das direkt am nördlichen Ende der Sahl Hasheesh Bucht liegt. Das Resort liegt oberhalb des Roten Meeres und der hoteleigenen, weitläufigen Lagune mit Hafen.

Das Reisecenter Federsee erstellt Ihnen gerne Ihr individuelles Angebot für einen unvergesslichen Urlaub mit vielen tollen Taucherlebnissen!

 

reisen@reisecenter-federsee.de oder +49(0)7582/9320790

 


Verwandte Artikel

Lernen vom Profi – Wracktour mit u/w-Fotograf Kurt Amsler

Hören, Sehen, Machen: Der bekannte Unterwasserfotograf Kurt Amsler lädt Ende September zu einer Wracktour ans Mittelmeer. Getaucht wird nahe Marseille. Eigentlich war die Tour schon ausgebucht, jetzt sind zwei Plätze frei geworden.

Tabea Trautmann gewinnt German Open im Unterwasser-Jenga

Eine 16 Jahre alte Taucherin hat sich am See Plittersdorf gegen die männliche Konkurrenz durchgesetzt. Im Finale machte Tabea Trautmann kurzen Prozess. 2016 soll es die 2. German Open im Unterwasser-Jenga geben.

Maske, Flossen, Schnorchel – Woher kommt der Name „ABC-Ausrüstung“?

Die Sprache des Tauchsports: Jeder Tauchanfänger wird früher oder später einmal mit dem Begriff „ABC-Ausrüstung“ konfrontiert werden. Was ist damit eigentlich gemeint? Und woher kommt der Name?

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.