Viel Licht – Scubapro stellt zwei neue NOVA-Tauchlampen vor

Viel Licht – Scubapro stellt zwei neue NOVA-Tauchlampen vor

Die beiden Modelle heißen „NOVA 700“ und „NOVA 700R“: Mit zwei neuen Tauchlampen will Hersteller Scubapro die Performance der Unterwasserbeleuchtung revolutionieren.

Die "Nova 700". (Foto: Hersteller)

Die „Nova 700“. (Foto: Hersteller)

Mit den neuen Tauchlampen Nova 700 und Nova 700R geht SCUBAPRO im Bereich der Unterwasserbeleuchtung einen Riesenschritt nach vorn. Aus hochfestem Aluminium gefertigt, sind beide auffallend leicht, aber dennoch sehr robust und langlebig. Beide Lampen verdanken ihre Leuchtkraft von echten 700-800 Lumen dem neuesten CREE XML2 LED Lampenkopf.

Der Lumenwert gibt die Helligkeit einer Lampe an. „Mit ihrer Leuchtkraft setzen sich die Nova 700 und Nova 700R deutlich von der breiten Masse der Tauchlampen ab“, heißt es bei Scubapro. Der Hersteller weist zudem darauf hin, dass im Falle der NOVA-Lampen von echten Lumen-Angaben gesprochen werden kann, da die Lampen unter Laborbedingungen in einer geeichten Ulbricht-Kugel getestet worden sind.

Doppelte Absicherung der Elektronik
Das Ein- und Ausschalten erfolgt über einfaches Drehen, rautenförmige Riffelungen im Metall erleichtern die Drehbewegung und verbessern den Grip. Zwei O-Ringe sorgen für doppelte Absicherung der Elektronik. Beide Modelle sind für eine maximale Tauchtiefe von 300 m zugelassen und verfügen über ein Überdruckventil in der Abschlusskappe – ein signifikantes Sicherheitsfeature, das bei Lampen dieser Preisklasse meist nicht zu finden ist.

Grösse und Leuchtdauer
Die Nova 700 und die Nova 700R unterscheiden sich in Bezug auf ihre Grösse und Leuchtdauer. Die Nova 700 ist mit einer Länge von 22,2 cm das grössere Modell. Die Nova 700R ist die kompakte, aufladbare Variante – dafür steht das R im Produktnamen (rechargeable = aufladbar). Die Nova 700 erreicht eine Brenndauer von 10 Stunden, die von von einem 18650 Lithium-Ionen- oder Lithium-Ionen-Polymer (LiPo)-Akku mit Strom versorgte Nova 700R spendet 2,5 Stunden Licht.

Nova 700 empf. VK: 119 Euro, Nova 700R empf. VK: 109 Euro (HM)

Scubapro Nova 700 jetzt bei Amazon für 103,90 Euro bestellen (Stand 2. Juni 2015).

Scubapro Nova 700R jetzt bei Amazon für 98 Euro bestellen (Stand 2. Juni 2015).

- Anzeige -


Verwandte Artikel

Nicht diskutieren, sondern testen – Buddy-Watcher verleiht gratis Geräte

Über den Buddy-Watcher ist seit seiner Vorstellung viel diskutiert worden. Die Hersteller des Kommunikationssystems wollen nun, dass sich Taucher selbst ein Bild von dem Gerät machen – und vergeben gratis Leihgeräte zum Testen.

Die DC2000 von SeaLife – das Beste für beide Welten

20 MP 1 Zoll Bildsensor, Full HD-Video, RAW-Format und 3 Zoll hochauflösendes LCD-Display. Egal ob Anfänger oder Profi – mit der DC2000 wird jeder Fotograf glücklich. An Land und unter Wasser.

Scubapro MK2 Evo / R195 – Der Ganzjahres-Begleiter im Test

Hersteller Scubapro setzt mit seiner „Evo“-Reihe bei Atemreglern auf das Thema Kaltwassertauglichkeit. Mit der Produktkombi MK2 Evo / R195 bekommen Taucher einen zuverlässigen Luftlieferanten zu einem ordentlichen Preis.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

<

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.