Trockentauchanzug Waterproof D6 Lite – Geringes Gewicht und kleines Packmaß

Trockentauchanzug Waterproof D6 Lite – Geringes Gewicht und kleines Packmaß

Neuheit: Mit dem Trockentauchanzug D6 Lite stellt Waterproof ein neues Leichtgewicht vor. Der Anzug lässt sich für den Transport klein zusammenpacken und soll durch hohen Tragekomfort punkten.

Mit dem neuen und ab sofort erhältlichen Waterproof D6 Lite ergänzt Waterproof seine Produktpalette zwischen den Modellen D7 Pro ISS und dem D9 Breathable. Der Waterproof D6 Lite ist ein extra leichter und klein zusammenlegbarer Trockentauchanzug mit Fronteinstieg. Er besteht aus einem Ripstop-Nylon-Trilaminat mit einer Butyl–Innenschicht.

In Verbindung mit dem TIZIP–Trockentauchreißverschluss und den Xlite–Flex–Boots wird der Anzug sehr leicht und anschmiegsam. Dies macht den Waterproof D6 Lite laut Herstellerangaben weicher, leichter und einfacher zu verpacken als jeden anderen Anzug in dieser Kategorie.

Ziel des Herstellers
Der Hersteller hat den D6 Lite mit dem Ziel entwickelt, dass er sich über und unter Wasser extrem leicht und komfortabel tragen lässt, so dass er ein entspanntes Gefühl vermittelt – ohne Kompromisse bei Qualität und Ausstattung.

Der Anzug ist mit Latex–Manschetten ausgerüstet und verfügt über einen doppelten Wärmekragen mit vorgeformten Klettverschlüssen, Teleskop–Torso und Hosenträger sowie Schrittgurt, einen verstärkten Schulter– und Gesäßbereich, Cordura–Schrittbereich und doppelte Nähte. Die Xlite–Boots mit dem schmaleren Schnitt sollen für leichteres An- und Ablegen der Flossen sorgen.

Extras gegen Aufpreis möglich
Der Waterproof D6 Lite kann gegen Aufpreis mit einer oder zwei Beintaschen ausgestattet werden. Ebenfalls ist es möglich, den Anzug gegen Aufpreis mit größeren oder kleineren Stiefeln oder kürzeren Beinen zu bestellen. Der Waterproof D6 Lite ist ab sofort in elf Herren- und neun Damengrössen verfügbar. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 1359 Euro. (red)

Trockentauchanzug Waterproof D6 Lite  jetzt bei Amazon bestellen.

- Anzeige -


Verwandte Artikel

Malaysia ist zurück: Abenteuer- und Naturtourismus im tropischen Setting

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause feiert Malaysia am 1. April 2022 den touristischen Neustart. Reisende können unabhängig von ihrem Impfstatus wieder in das vielseitige Land einreisen. Für vollständig Geimpfte entfällt die Quarantänepflicht.

Berufstaucher Thomas Borchert sucht Bomben unter Wasser

Thomas Borchert arbeitet seit rund einem Vierteljahrhundert als Berufstaucher. Seine Spezialgebiete sind das Suchen, Bergen und die Beseitigung von Kampfmitteln. Aquanaut Online hat mit ihm über seine Arbeit gesprochen.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

<

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.