Azur Window auf Gozo ist eingestürzt

Azur Window auf Gozo ist eingestürzt

Wie bereits Ministerpräsident Joseph Muscat auf Twitter schrieb:

Das bei Touristen beliebte Felsentor „Azure Window“ auf Malta ist eingestürzt. Heftige Winde, die über den Inselstaat im Mittelmeer hinwegfegten, verursachten Medienberichten zufolge die komplette Zerstörung der Naturattraktion der zu Malta gehörenden Insel Gozo.

Bereits im vergangenen Jahr war bei stürmischer See ein Stück des „Blauen Fensters“ abgebrochen. Erst im Januar hatten die maltesischen Behörden das Betreten der Felsformation unter Strafe gestellt.

Quelle: Travelbook


Verwandte Artikel

Tödlicher Tauchunfall am Attersee

Am Sonntag ist es in Steinbach am Attersee zu einem tödlichen Tauchunfall gekommen. Ein 56-Jähriger aus dem Großraum Linz starb nach einem Notaufstieg

Sea Shepherd bekämpft Wilderei auf Kapverdischen Inseln

Sea Shepherd zeigt vor der kapverdischen Insel Raso Präsenz. Die Naturschutzorganisation will Wilderern das Handwerk legen und dadurch die Vogelart der Kapverdensturmtaucher schützen.

Tauchcomputer Scubapro Mantis M1 lässt sich mit Polar Brustgurt koppeln

Scubapro hat den Tauchcomputer Mantis M1 vorgestellt – und spricht von einer „neuen Ära“. Das Gerät setzt auf die „Human Factor Diving“-Philosophie und nutzt biometrische Daten, um die Tauchprofile zu errechnen.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*