Azur Window auf Gozo ist eingestürzt

Azur Window auf Gozo ist eingestürzt

Wie bereits Ministerpräsident Joseph Muscat auf Twitter schrieb:

Das bei Touristen beliebte Felsentor „Azure Window“ auf Malta ist eingestürzt. Heftige Winde, die über den Inselstaat im Mittelmeer hinwegfegten, verursachten Medienberichten zufolge die komplette Zerstörung der Naturattraktion der zu Malta gehörenden Insel Gozo.

Bereits im vergangenen Jahr war bei stürmischer See ein Stück des „Blauen Fensters“ abgebrochen. Erst im Januar hatten die maltesischen Behörden das Betreten der Felsformation unter Strafe gestellt.

Quelle: Travelbook


Verwandte Artikel

Tauchen rund um Yap und Truk – Wracks und mehr in Mikronesien

Mikronesien – ein Traumziel für viele Taucher. Der Münchner Reiseveranstalter Sub Aqua hat nun eine Tour im Angebot, die Inselleben und Tauchsafari miteinander verbindet. Die Ziele Yap und Truk stehen von nun an auf dem Reiseplan.

Taucher-Treffen am Auesee – Besuch kommt sogar aus Asien

Bereits zum 36. Mal veranstaltet der Barakuda Club Wesel, Deutschland, sein Tauchertreffen. 500 bis 600 Besucher wollen zu der Traditionsveranstaltung an den Auesee kommen – auch ein Gast von den Philippinen hat sich bereits angekündigt.

Lufthansa-Gruppe stoppt Flüge auf den Sinai

Nach dem Absturz eines russischen Flugzeuges auf dem Sinai stellt die Flughansa-Gruppe ihren Flugbetrieb bis auf Weiteres, nach Sharm-el-Sheikh ein.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .