Tauchmasken mit Korrekturgläsern

Tauchmasken mit Korrekturgläsern

Die Eigenart des Tauchens ist, dass die allermeisten Eindrücke über die Augen wahrgenommen werden. Gutes Sehen ist eine Voraussetzung für einen entspannten Tauchgang. Viele Taucher legen jedoch ihre Brille vor dem Überziehen der Tauchmaske ab und — das war‘s. Unsicheres Ablesen des Computers ist jedoch ein Sicherheitsrisiko!

Kurzsichtige Taucher sehen zwar in die Nähe besser, verpassen jedoch die entfernte Unterwasserwelt, Weitsichtige haben die umgekehrte Situation.

Neben der Korrektur mit Kontaktlinsen besteht auch die Möglichkeit der Umrüstung einer dazu geeigneten Tauchmaske. Standardisierte Seriengläser sind eine günstige, wenn auch nicht immer ideale Variante. Individuelle Korrekturen und der Augenabstand werden nicht erfasst, was zu Schwindelgefühlen führen kann.

Spezialisierte Augenoptikgeschäfte sind in der Lage, personalisierte Gläser für Fern und Nah in Tauchmasken einzubauen und damit für ein optimales Tauchvergnügen zu sorgen. Günstige Standardmasken sind für ältere Taucher auch mit Nahzusatz erhältlich. So wird das Ablesen des Tauchcomputers wieder problemlos möglich. Mit einfachen Mitteln kann das Fenster zur Unterwasserwelt also offen gehalten werden, was jeden Tauchgang wieder zum Vergnügen macht.

Uhr

Germax

Die gute Adresse in Zürich:

Künzlioptik am Hegibachplatz, eidg. Dipl. Augen-Optiker SBAO

Tel. +41 (0)44 – 876 02 01, info@kuenzli-optik.ch, www.kuenzli-optik.ch

- Anzeige -


Verwandte Artikel

Fünftes Internationales „Vier Gewinnt“-Turnier für Taucher am Traunfall

Atlantis Qualidive, die Tauchbasis von Franz und Ursula Pramendorfer am Traunfall in Österreich, veranstaltet zum fünften Mal das Internationale „Vier Gewinnt“-Unterwasser-Turnier. Es findet statt am 15. August 2015.

SCUBAPRO lässt Taucherherzen höher schlagen – Erste Stufe geschenkt

Wer ein komplettes Atemregler-Set von SCUBAPRO, bestehend aus erster und zweiter Stufe inklusive Octopus, kauft, bekommt die gleiche erste Stufe noch einmal gratis dazu! Vor allem für Kaltwasser-Taucher, die mit zwei Systemen unterwegs sind, ein äusserst attraktives Angebot.

Lebendiges Wildtier oder staubige Trophäe?

International geschützte Arten wie Eisbären, Löwen, Elefanten und Grosshaie werden auf Jagdsafaris jährlich zu Tausenden getötet. Auch Schweizerinnen und Schweizer reisen rund um den Globus und erlegen gefährdete Tiere, die sie als makabere Trophäen mit nach Hause bringen.

  1. bachmannw
    bachmannw 3 April, 2022, 11:02

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    habe Hornhautverkrümmung. Werde in der KW14 zum Optiker gehen für eine neue Brille und in dem Zusammenhang ein neues Rezept erstellen lassen.
    Geht diese Korrektur auch auf eine Tauchermaske?

    Reply this comment
    • Redaktion
      Redaktion Author 5 April, 2022, 16:54

      Bitte wenden Sie sich an Pingel Optik, wir sind lediglich ein Tauchmagazin und keine Mediziner

      Reply this comment

Kommentar schreiben

<

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.