Cedar Pride vor 30 Jahren versenkt – Jubiläums-Tour im November

Cedar Pride vor 30 Jahren versenkt – Jubiläums-Tour im November

Jordanien: Vor 30 Jahren ist im Golf von Aqaba das Frachtschiff Cedar Pride versenkt worden. Seitdem ist das Wrack eine Attraktion für Taucher. Im November gibt es eine Jubiläums-Tauchtour zu dem Schiff.

Einst war die 75,5 Meter lange Cedar Pride als Frachtschiff unterwegs. Dann ließ König Abdullah II. die nach einem Brand schwer beschädigte Cedar Pride als Attraktion für Taucher im Golf von Aqaba versenken. Seit November 1985 liegt sie auf Grund. Anlässlich des 30. Jahrestags der Versenkung der Cedar Pride bietet nun Tauch- und Erholungsreisen Carmen Schröer (TECS Reisen) in diesem Jahr eine Jubiläums-Tauchtour zu dem Wrack an.

Die Cedar Pride liegt heute auf der Backbordseite. Sie ist mit Hart- und Weichkorallen bewachsen – und entwickelte sich somit zu einem künstlichen Riff, das Lebensraum für unzählige Meeresbewohner geworden ist. Die Cedar Pride liegt in einem Tiefenbereich von etwa zehn bis 28 Meter. Damit ist sie auch für Tauchanfänger erreichbar.

Zehn Tauchgänge
Bei der von TECS Reisen angebotenen Jubiläumstour stehen zehn Tauchgänge auf dem Programm. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Tauchgängen am Wrack der vor 30 Jahren versenkten Cedar Pride. Aber auch Tauchgänge an Plätzen wie dem versunkenen Panzer „The Tank“ oder Driften an der „Power Station“ sind geplant. Das Tauch-Programm soll ähnlich aufgebaut sein wie eine Schnitzeljagd. Als Hauptgewinn gibt es einen Reisegutschein im Wert von 1000 Euro. (red)

Kosten der Tour, Zeiten, Buchung und weitere Informationen

Die Tour findet statt vom 15. November bis 23. November. Abflug ist mit Turkish Airlines von verschiedenen deutschen Flughäfen via Istanbul nach Aqaba.

Teilnehmer der Reise wohnen entweder im Hotel Golden Tulip oder im Mövenpick Hotel Tala Bay, wahlweise im Einzel- oder Doppelzimmer, jeweils mit Halbpension.

Der Preis liegt pro Teilnehmer im Golden Tulip bei 1149 Euro und beinhaltet Flug, Unterkunft im Doppelzimmer, Halbpension sowie zehn Tauchgänge. Im Mövenpick Resort beläuft sich der Preis auf 1495 Euro . Im Preis enthalten ist ein landestypisches Galadinner.

Weitere Infos unter www.tauch-traeume.de oder telefonisch unter +49 (0)2297 9098560.

- Anzeige -


Verwandte Artikel

ZU BESUCH IM GARTEN EDEN

Wer São Tomé und Príncipe besucht, darf sich auf tolle Strände mit feinem, weissem Sand, auf lebendige Dörfer mit gastfreundlichen Menschen und auf eine langsam und nachhaltig wachsende touristische Infrastruktur freuen.

Segelschiff Opal – Wale gucken und dabei die Umwelt schonen

Das Segelschiff Opal ermöglicht das Whale Watching auf umweltschonende Art. Das Unternehmen North Sailing aus Island setzt auf eine Schraubentechnik, die wenig Lärm verursacht, der die Tiere stört.

Einmal im Leben Meeresbiologe sein

Korallen, bunte Fische und Schildkröten: Gäste werden auf Milaidhoo Island Maldives selbst zu Meeresbiologen und begleiten die inseleigene Meeresbiologin, Clara R. Vives, entweder auf eine Boot-Expedition, um Fische, Schildkröten und Mantarochen zu beobachten oder bei einer Hausriff-Aktivität

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

<

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.