Giant Squids Abzu – Computerspiel für Taucher soll 2016 erscheinen

Giant Squids Abzu  – Computerspiel für Taucher soll 2016 erscheinen

Bereits auf der Computerspiel-Messe E3 in Los Angeles kündigte Giant Squid Games das Game Abzu an. Auf der Pressekonferenz von Sony stellte der Indieentwickler das Adventure für Taucher vor. Erscheinen soll es 2016.

Fußballer haben Fifa, Skateboarder haben Tony Hawk. Und was haben Taucher? Kaum etwas. Vielleicht könnte das neue Taucher-Videospiel Abzu von Giant Squid Games diese Lücke schließen. Ganz klar, selbst auf Tauchgang gehen, das ist immer noch das Beste. Aber für den schnellen Zeitvertreib sieht Abzu wirklich nett aus.

Debütprojekt von Giant Squid Games

Abzu Drohne Taucher Computerspiel

In Abzu spielt der Spieler einen Taucher, der die Ozeane erkundet. Fotos: Giant Squid Games

Im Debütprojekt von Giant Squid Games schlüpft der Spieler in die Rolle eines Tauchers, der die Welt unter Wasser erforscht. Zu erleben gibt es unterschiedliche Facetten des Ökosystems unserer Ozeane. Das neu gegründete Studio von den Journey-Machern Matt Navara und Austin Wintory knüpft mit Abzu an das Konzept alter Erfoge an  – Harmonie. Dabei profitieren die Entwickler auch von Erfahrungen aus Scuba Diving.

Abzu: Im Einklang mit dem Meer
Das soll auch in der Spielwelt spürbar sein. So ist es erst möglich, Seite an Seite mit den Meeresbewohnern zu schwimmen, wenn die Tiere dem Spieler vertrauen.  Es geht darum, dass der Spieler die Ozeane erkundet. Abzu erscheint 2016 für die PlayStation 4 und PC. Publisher 505 Games veröffentlicht das Computerspiel für Taucher. (red)

- Anzeige -


Verwandte Artikel

Unterwasser-Fotowettbewerb „Blue Dolphin of Malta“

Vom 18. bis 21. Oktober 2018 veranstaltet die „Federation of Underwater Activities Malta“ erneut den internationalen Unterwasser-Fotowettbewerb „Blue Dolphin of Malta“.

The biggest Animals of Africa über und unter Wasser

Alles, was Achim Goldmann, Chef bei Aqua Active Agency, jemals über das grossartige Land an der Südspitze Afrikas gehört hatte, wurde auf seiner ersten Erkundungsreise Wirklichkeit. „Meine Erwartungen in Bezug auf die Menschen, die Natur, die Tier- und natürlich ganz besonders die Unterwasserwelt waren hoch“, so Goldmann.

Greenpeace-Kritik – Weiter Nordsee-Verschmutzung durch Öl und Chemie

20 Jahre nach der „Brent Spar“-Kampagne zieht Greenpeace eine Bilanz: Zahlreiche Öl-Plattformen der Nordsee seien sicher an Land entsorgt worden, heißt es. Dennoch dauere die Verschmutzung der Nordsee durch die Öl-Förderung weiter an.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.