Subgear vertreibt vier neue Sea Dragon Lampen von SeaLife

Subgear vertreibt vier neue Sea Dragon Lampen von SeaLife

Das Unternehmen Subgear vertreibt vier neue Sea Dragon Lampen von SeaLife. Sie sollen für optimale Beleuchtung unter Wasser und originalgetreue Farben auf Fotos und in Videos sorgen. Die Modelle sind für unterschiedliche Aufgaben bei der Unterwasser-Fotografie gedacht.

Wer unter Wasser gute Aufnahmen machen möchte, der ist darauf angewiesen, dass die Motive gut ausgeleuchtet sind. Subgear versucht mit vier neuen Sea Dragon Lampen von SeaLife den unterschiedlichen Bedürfnissen von Unterwasser-Fotografen und den Anforderungen verschiedener Situationen gerecht zu werden.

Weitwinkelstrahl der Sea Dragon 2500F
Die Lampe Sea Dragon 2500F  hat laut Subgear 2500 farbechte Lumen. Die Unterwasser-Lampe liefert damit einem gleichmäßigen 120 Grad Weitwinkelstrahl. Die LED-Array-Technologie erzeugt einen Color Rendering-Index (CRI) von 90. Der Wert gibt Qualität der Farbwiedergabe von Lichtquellen an. Die Lampe verfügt über drei Helligkeitsstufen, einen Schnellverschluss-Knopf zum leichten lösen aus der Halterung und einem Li-Ionen-Akku mit Ladegerät. Die Brenndauer beträgt laut Hersteller 60 Minuten bei voller Leistung. Die Lampe soll für eine Tiefe von 60 Metern geeignet sein. Die Sea Dragon 2500F ist mit jeder Unterwasserkamera kompatibel. Die Lampe kostet 499 Euro (UVP).

Die kompakte Sea Dragon 2100SF
Die  Sea Dragon 2100SF ist eine kompakte Tauchlampe. Sie verfügt über einen 2100 Lumen starken 100 Grad Weitwinkelstrahl. Um Motive punktuell auszuleuchten, lässt sich die Lampe auf einen 800 Lumen starken Strahl mit einem 15 Grad Winkel umschalten. Die Sea Dragon 2100SF lässt sich in vier Helligkeitsstufen einstellen. Auch diese Lampe ist für eine Wassertiefe von 60 Metern geeignet und hat eine Brenndauer von 60 Minuten. Die Sea Dragon 2100SF ist mit jeder Unterwasserkamera kompatibel. Die Lampe kostet 459 Euro (UVP).

Die kleinen Lampen Sea Dragon 650S und 650F
Die 650er-Lampen von Sea Dragon mit den Modellen 650S und 650F bieten wie der Name schon andeutet 650 Lumen. Sie haben einen 120 Grad Abstrahl-Winkel. Das gewährleistet einen breiten Sichtwinkel, der durch die Unterwasser-Lampen ausgeleuchtet wird. Sie sind für eine Tiefe von 100 Metern geeignet. Ein Sicherheitsüberdruck-Ventil lässt dabei den Druck von beschädigten Batterien ab. Die Sea Dragon 650S und 650F  verfügen über drei Lichtmodi. Die Sea Dragon 650s und 650f kosten jeweils 159 Euro (UVP).

Die Taucherlampe Sea Dragon 650S jetzt bei Amzon für 159 Euro bestellen (Stand: 27. August 2015).


Verwandte Artikel

SUAT – Abfalltaucher halten Ordnung in den Gewässern der Schweiz

Die Schweizer Umwelt- und Abfalltaucher tauchen ab und räumen auf. Ihr Ziel ist es, Gewässer von Müll zu befreien, den andere achtlos hineingeworfen haben. Und sie haben ausgesprochen viel zu tun.

Magische Höhlen, versunkene Schiffe und Relikte

Klare Sicht, die wärmsten Gewässer des Mittelmeeres und eine Fülle an Unterwasserabenteuern: Zypern ist unter Tauchfreunden noch ein echter Geheimtipp.

Guadeloupe-Korallenschutzprojekt

Auf der französischen Antilleninsel Guadeloupe, dem kleinen Inselchen Cochon vorgelagert, entsteht ein Unterwasserzentrum für tropische Korallen. Die Eröffnung ist für Anfang 2016 geplant.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.