Abruzzen – Transparenz ohne Ende

Abruzzen – Transparenz ohne Ende

Italien ist für Taucher ein reizvolles Stück Land. Inseln mit tollen Abstiegen, warmem Meerwasser, Gorgonien, Schwämmen und bizarren Fischen. Aber es gibt auch das andere Italien, das kaum
jemand kennt. Glasklare Seen, Flüsse mit wogendem Pflanzenbewuchs und einer unwirklichen Sicht sowie Teiche, in denen die Gasblasen sprudeln wie Mineralwasser.
Herbert Frei war tauchen in einer anderen Welt.


Verwandte Artikel

HolidayCheck UrlaubsMonitor

Zum ersten Mal präsentiert HolidayCheck mit dem UrlaubsMonitor eine umfangreiche Studie zum Reiseverhalten deutscher Pauschalurlauber.

Neue Kaltwasser-Kollektion von SCUBAPRO

Für 2018 hat SCUBAPRO seine Trockentauchanzüge völlig neu erfunden. Mit den neuen Trilaminat-Trockentauchanzügen und den erweiterten und aktualisierten Neopren-Trockentauchanzügen erobert der Hersteller den Kaltwasser-Tauchmarkt im Sturm.

Erfolge im Kampf gegen delfin-tödliche Hainetze

Nach dem vierten Beifangtod eines der vom Aussterben bedrohten Bleifarbenen Delfine in diesem Jahr in einem Hainetz vor Richards Bay, Südafrika, wird jetzt eines der für Delfine besonders gefährlichen Netze abgebaut, ein weiteres wird halbiert.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*