DAN veröffentlicht neue Broschüre zum Thema Deko-Krankheit

DAN veröffentlicht neue Broschüre zum Thema Deko-Krankheit

Das Divers Alert Network (DAN) hat eine neue Broschüre zur Dekompressionskrankheit veröffentlicht. Sie ist Teil der Reihe „Gesundheit und Tauchen“ und enthält viele wichtige Informationen zu Risiken und Vorbeugung.

Die neue Broschüre von DAN umfasst 40 Seiten. Sie behandelt alle wichtigen Aspekte der Dekompressionskrankheit. DAN will damit der Tatsache Rechnung tragen, dass bei der Notfall-Hotline pro Jahr 400 Anrufe zu diesem Thema eingehen. Es geht darum, über Risiken aufzuklären und Prävention zu betreiben. „Es ist unsere Verantwortung, sicherzustellen, dass die Tauchgemeinschaft Zugang zu Informationen hat, die Früherkennung und das Verletzungsrisiko der Dekompressionskrankheit minimieren“, sagt Dr. Petar DeNoble, Vize-Präsident von DAN.

Die Broschüre von DAN beruht auf aktuellen Forschungsergebnissen und medizinischen Daten. Damit die Informationen ein breites Publikum erreichen, sind sie nutzerfreundlich aufbereitet. Sie sollen unter anderem dazu befähigen, die Symptome einer Dekompressionskrankheit besser zu erkennen.

Weitere Ausgaben erhältlich
Die Broschüre ist die vierte in der Reihe. Daneben gibt es noch „Ohren und Tauchen“, „Herz und Tauchen“ und „Gefahren unter Wasser“. Die aktuelle Broschüre ist kostenlos und lässt sich auf der Seite von DAN kostenlos herunterladen. (red)

 

- Anzeige -


Verwandte Artikel

SINN Taucheruhren

Sinn Spezialuhren hat die Modellpalette seiner Taucheruhren aus hochfestem Titan erweitert und präsentiert die T1 B (EZM 14) und T2 B (EZM 15)

dive & paint – Auktion von Taucher-Bildern bringt 1500 Franken ein

Die Benefiz-Aktion „dive & paint“ ist mit einer Versteigerung zu Ende gegangen. Die drei Bilder, die Taucher im Bielersee unter Wasser gemalt haben, brachten bei der Auktion 1500 Franken ein. Das Geld ist für einen guten Zweck.

Messestände bei der Tauchmesse InterDive 2015 stark nachgefragt

Die Tauchmesse InterDive 2015 wirft ihre Schatten voraus. Vom 17. bis 20. September trifft sich die Taucherwelt am Bodensee in Friedrichshafen. Die Veranstalter melden, dass auf Ausstellerseite eine große Nachfrage nach Messeständen besteht.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

<

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.