DAN veröffentlicht neue Broschüre zum Thema Deko-Krankheit

DAN veröffentlicht neue Broschüre zum Thema Deko-Krankheit

Das Divers Alert Network (DAN) hat eine neue Broschüre zur Dekompressionskrankheit veröffentlicht. Sie ist Teil der Reihe „Gesundheit und Tauchen“ und enthält viele wichtige Informationen zu Risiken und Vorbeugung.

Die neue Broschüre von DAN umfasst 40 Seiten. Sie behandelt alle wichtigen Aspekte der Dekompressionskrankheit. DAN will damit der Tatsache Rechnung tragen, dass bei der Notfall-Hotline pro Jahr 400 Anrufe zu diesem Thema eingehen. Es geht darum, über Risiken aufzuklären und Prävention zu betreiben. „Es ist unsere Verantwortung, sicherzustellen, dass die Tauchgemeinschaft Zugang zu Informationen hat, die Früherkennung und das Verletzungsrisiko der Dekompressionskrankheit minimieren“, sagt Dr. Petar DeNoble, Vize-Präsident von DAN.

Die Broschüre von DAN beruht auf aktuellen Forschungsergebnissen und medizinischen Daten. Damit die Informationen ein breites Publikum erreichen, sind sie nutzerfreundlich aufbereitet. Sie sollen unter anderem dazu befähigen, die Symptome einer Dekompressionskrankheit besser zu erkennen.

Weitere Ausgaben erhältlich
Die Broschüre ist die vierte in der Reihe. Daneben gibt es noch „Ohren und Tauchen“, „Herz und Tauchen“ und „Gefahren unter Wasser“. Die aktuelle Broschüre ist kostenlos und lässt sich auf der Seite von DAN kostenlos herunterladen. (red)

 

- Anzeige -


Verwandte Artikel

Neue Hotels & Resorts in Indonesien

Neben den bekannten Touristengebieten in Bali gehören Nordsulawesi, Komodo, Raja Ampat und die Molukken zu den Top Tauchzielen Indonesiens.

ONE WORLD – ONE BRAND

Mit den beiden Marken SCUBAPRO und SUBGEAR ist es JOHNSON OUTDOORS über die Jahre gelungen, das breiteste und innovativste Produktangebot in der Tauchbranche zu schaffen.Um sich noch besser auf den Tauchmarkt und die Bedürfnisse der Taucher fokussieren zu können, hat JOHNSON OUTDOORS beschlossen, alle Kräfte strategisch zu bündeln und das gesamte Know-how auf eine Marke zu konzentrieren.

BOOT versus Interdive

Nachdem wir letzthin über die Situation auf der neuen Tauchermesse Interdive aus Frankfurt berichtet haben, widmen wir uns heute den neuen Taucherhallen auf Düsseldorfs Traditionswassersportmesse BOOT.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

<

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.