Kreuzfahrt – Die „MS Berlin“ fährt ab Dezember durch das Rote Meer

Kreuzfahrt – Die „MS Berlin“ fährt ab Dezember durch das Rote Meer

Neuigkeiten für Kreuzfahrt-Fans: Der Veranstalter FTI Cruises positioniert die „MS Berlin“ im Winter 2015/16 im Roten Meer. Besonderes Höhepunkt: Bei zwei Reisen tritt auf dem Schiff der Schlager-Barde Heino auf.

Zwischen Dezember 2015 und Februar 2016 wird die „MS Berlin“ als einziges Kreuzfahrtschiff im Roten Meer fest stationiert sein. Auf den sieben jeweils einwöchigen Fahrten, veranstaltet von FTI Cruises, legt sie in den Häfen von Safaga, Aqaba, Sharm El Sheikh, Suez und Hurghada an. Die Kreuzfahrten sind ab 824 Euro pro Person in der Doppelkabine inklusive Flug ab Deutschland, Österreich und der Schweiz buchbar.

Auf dem Programm stehen unter anderem Unesco-Weltkulturerbestätten wie die Tempelanlagen von Luxor und Karnak, oder auch das Grab des Tutanchamun im Tal der Könige. In Jordanien locken die Felsenstadt Petra oder das Wadi Rum, das etwa 74.000 Hektar große Wüstengebiet mit einem Labyrinth aus Felsformationen. Beides steht ebenfalls auf der Weltkulturerbeliste der Unesco.

Schnorchel-Ausflüge in die Unterwasserwelt
Beim Stopp in Suez lohnt der Besuch der Pyramiden von Gizeh. Spätestens zurück in Hurghada fühlen die Passagiere sich wieder in der Neuzeit angekommen und geniessen das Lifestyle-Flair des Urlaubsorts, entspannen bei einem Tag am Strand von El Gouna oder lernen auf einem Schnorchel-Ausflug die bunte Unterwasserwelt des Roten Meers kennen. (HM)

- Anzeige -


Verwandte Artikel

Längster Tauchgang aller Zeiten bringt Ägypter ins Guinness-Buch

Die Ägypter sind derzeit auf Rekord-Jagd. Walaa Hafez hat sich einen Eintrag im Guinness Buch der Rekord gesichert. Der 35-Jährige hat den längsten Tauchgang aller Zeiten absolviert. Er übertraf den bisherigen Rekord um 20 Minuten.

Fünf Buch-Tipps für Taucher – Tauchspots, U-Boote und Ratgeber

Aquanaut Online empfiehlt euch fünf Bücher für Taucher. Es sind Sachbücher, Ratgeber und Reiseführer. Wer mit dem Tauchen anfängt oder einfach nur interessanten Lesestoff sucht, der sollte einen Blick auf die fünf Titel werfen.

Auf der Karibik-Insel Dominica startet erneut das Dive-Fest für Taucher

Auf der Karibik-Insel Dominica findet im Juli 2015 erneut ein großes Festival für Taucher statt. Zehn Tage wird das jährlich stattfindende Dive-Fest dauern. An der Planung und Durchführung beteiligt sind alle Dive-Center der Insel.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

<

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.