Haischutz-Dokumentation Sharkwater gratis bei Youtube sehen

Haischutz-Dokumentation Sharkwater gratis bei Youtube sehen

Die preisgekrönte Dokumentation Sharkwater ist in voller Länge als Stream auf Youtube zu sehen. Der Film zeigt Haie in atemberaubenden Aufnahmen und rückt die Jagd auf die Tiere in den Mittelpunkt.

Rob Stewart geht es in seiner 2007 veröffentlichten Film Sharkwater nicht nur um schöne Naturbilder. Er macht mit seiner preisgekrönten Dokumentation auch auf die Jagd von Haien aufmerksam. Sharkwater blickt hinter die Kulissen der Haiflossen-Industrie und klärt über die fatalen Folgen auf.

Englische Fassung von Sharkwater auf Vimeo
Jetzt ist die Dokumentation in voller Länge und deutscher Sprache als Stream auf Youtube zu sehen. Auf dem Videoportal Vimeo stellte Rob Stewart die englische Fassung seines Films ein. Auf der offiziellen Seite von Sharkwater gibt es zudem Making-of-Material.

Film im Netz vermarktet
Schon 2007 wurde Sharkwater über Youtube, Facebook und Myspace offensiv im Netz vermarktet. Jetzt erlebt die Dokumentation eine Art zweites Release im Netz. (red)

Dokumentation Sharkwater (Blu-ray) jetzt bei Amazon für 20,37 Euro bestellen (Stand: 23. Juni 2015).

- Anzeige -


Verwandte Artikel

Taucher erleben an der Costa Blanca „das Meer der kleinen Dinge“

Familienfreundlich an Land, abwechslungsreich unter Wasser: Die spanische Costa Blanca überrascht doch immer wieder. Eine Reisereportage aus den Küstenorten Jávea, Moraira und Dénia über das Tauchen im „Meer der kleinen Dinge“.

Subgear vertreibt vier neue Sea Dragon Lampen von SeaLife

Subgear vertreibt neue Sea Dragon Lampen von SeaLife. Sie sollen für optimales Licht unter Wasser und originalgetreue Farben auf Fotos und in Videos sorgen. Sie sind für diverse Aufgaben bei der Unterwasser-Fotografie gedacht.

Fotos von Seth Casteel – So schwimmt der Taucher-Nachwuchs

Der Mensch gehört ins Wasser. Das zeigen Bilder, die der Fotograf Seth Casteel aufgenommen hat. In seinem neuen Buch zeigt er niedliche Bilder vom Taucher-Nachwuchs – die einen ernsten Hintergrund haben.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

<

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.