Wolfgang Frühwirth widmet Tauchern seinen Song „Endless“

Wolfgang Frühwirth widmet Tauchern seinen Song „Endless“

Die Orca Dive Clubs und die Filmproduktion Underwatercam.tv präsentieren gemeinsam das neue Musikvideo von Wolfgang Frühwirth. Der Clip ist unter anderem auf dem Videoportal Youtube zu sehen. Der Song von Frühwirth heißt „Endless“ und ist allen leidenschaftlichen Tauchern gewidmet.

Musik und Tauchen gehören irgendwie zusammen. Dass das stimmt, das belegt der Musiker Wolfgang Frühwirth. Das Musikvideo zu seinem aktuellen Titel „Endless“ hat er zusammen mit Orca Dive Clubs und Underwatercam.tv produziert. Das rund vier Minuten lange Stück ist ein ruhiger Rocksong mit einer eingängigen Melodie.

Top-Ränge bei iTunes
Der Song „Endless“ ist ein Titel von Wolfgang Frühwirths aktuellem Album „Bis ans Ende der Welt“. Einige der Stücke schaffen es in seinem Heimatland Österreich und in Deutschland laut seiner Webseite sogar auf die Top-Ränge bei iTunes.

Spektakuläre Unterwasser-Aufnahmen
Der Videoclip zu „Endless“ zeigt spektakuläre Unterwasser-Aufnahmen, die zur Musik von Wolfgang Frühwirth passen. Zu sehen sind sowohl Geräte- wie auch Apnoe-Taucher. Wolfgang Frühwirth selbst ist erst  am Ende des Videos zu sehen. Der Song ist allen Tauchern gewidmet und denjenigen, die es lieben unter Wasser zu sein. (red)

- Anzeige -


Verwandte Artikel

Unterwasserfotoworkshop mit Harald Slauschek Ende Mai 2019 am Blindsee

Der bekannte Unterwasserfotograf Harald Slauschek wird vom 25.05. – 26.05.2019 erstmals am und im Blindsee in Tirol einen seiner beliebten Basic-Workshops abhalten.

Norwegen – Wo das Abenteuer zuhause ist

Nord-Norwegen, wo das Abenteuer zuhause ist. Wildlife nördlich des Polarkreises.

Neuer ENOS-Empfänger leitet Notrufe an Tablet-PC weiter

Ein ENOS-System kann dabei helfen, vermisste Taucher zu finden. Hersteller Seareq hat sein Produkt nun weiterentwickelt: Der neue ENOS-Empfänger überträgt Notrufe auf Tablet-PCs. Bei einer Rettung kann dies Zeitvorteile bringen.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

<

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.