Hai tötet Schiffbrüchigen

Hai tötet Schiffbrüchigen

Ein venezolanischer Schiffbrüchiger ist am Wochenende vor Aruba von einem Hai getötet worden.

Die Einsatzkräfte waren gerade dabei den Mann per Helikopter aus dem Wasser zu bergen, als er von dem Hai attakiert worden ist. Das Opfer wurde nach Aruba geflogen, wo es seinen schweren Verletzungen erlag. Zwei der sechs Bootsmänner waren bereits ums Leben gekommen, als ihr Boot sank. Drei weitere konnten von der Küstenwache gerettet werden.

Der Venezolaner war am Wochenende mit fünf weiteren Kollegen auf dem Weg von der Nachbarinsel Bonaire nach Aruba, um dort Whisky zu verkaufen. Venezolaner machen sich immer wieder mit voll beladenen Booten auf den Weg in die Karibik, um dort ihre Waren zu verkaufen.

Die für den Angriff verantwortliche Haiart wird unter Experten noch diskutiert. Lediglich der Weisse Hai, wie von einigen Zeitungen voreilig vermutet und berichtet, kann definitiv ausgeschlossen werden.

Quelle: dpa


Verwandte Artikel

Das Magazin National Geographic kürt die 50 besten Tauchplätze der Welt

Wer nicht nur gerne taucht, sondern auch über das Tauchen liest, sollte sich den 19. Oktober vormerken. Dann erscheint das Buch „50 Places To Dive Before You Die“. Autor Chris Santella hat für National Geographic die Top-Spots gekürt.

dive and paint – Charity-Taucher malen unter Wasser für den guten Zweck

Die außergewöhnliche Charity-Aktion am Bielersee in der Schweiz heißt „dive & paint“: Dazu braucht es 30 Taucher, wasserfeste Leinwände und Wachsmalstifte. Die Kunstwerke will der Organisator versteigern, den Erlös spenden.

Touristen zerstören Natur

Bevor die Natur unwiderruflich zerstört wird, hat Thailand eingegriffen und den Zugang zur Insel Tachai gesperrt. Sie liegt im Similan Nationalpark, nordwestlich von Phuket

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

<

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.