Krisenansprechpartner rund um die Uhr als Argument für die Reisebuchung beim Spezialisten

Krisenansprechpartner rund um die Uhr als Argument für die Reisebuchung beim Spezialisten

TECS-Reise-Info

Reiseveranstalter sollten ihre Vorteile viel deutlicher herausstreichen, meint TECS-Tauch- und Erholungsreisen-Chefin Carmen Schröer: „Wer eine komplex zusammengestellte Reise bucht, der darf zurecht auch auf eine umfangreiche Infrastruktur und ganz viel Know How für den Notfall erwarten – und zwar nicht nur zu den üblichen Geschäftszeiten.“ Wer dagegen ein Hotel von Booking mit einem Flug bei Opodo kombiniere, müsse im Krisenfall, z.B. Anschlussflug verpasst oder Transfer kommt nicht, selbst sehen, wie er klarkomme. „Wir Spezialreiseveranstalter sollten diese Botschaft noch viel deutlicher beim Kunden platzieren“, so Schröer. Mehr unter: Tel.: ++49(0)8860 9214030, info@tauch-traeume.de, www.tauch-traeume.de, www.tecs-reisen.de, www.delphin-tours.de

www.tecs-reisen.de


Verwandte Artikel

Sea Safari Cruises stattet in Indonesien Boote mit Enos-Technik aus

Auf dem Motorsegler „M/V Cheng Ho“ gibt es ein modernes Ortungssystem für Taucher. Die Tauchbasis „Sea Safari Cruises“ wird in Indonesien nun noch drei weitere Boote mit der neuen Enos-Technik von Seareq ausstatten lassen.

Walschützer verurteilen Beginn der norwegischen Waljagd

Eine Koalition internationaler Walschutz-Organisationen verurteilt den Walfang in Norwegen aufs Schärfste. Am 1. April 2017 begann die diesjährige Jagdsaison, in der 999 Zwergwale zum Abschuss freigegeben wurden.

Kostenloser Sender beim Kauf eines M2

Wer sich aktuell für das M2-Set, von Scubapro, bestehend aus dem Tauchcomputer, dem Brustgurt und dem Sender entscheidet, erhält den Sender im Wert von 319 Euro kostenlos dazu.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*