LHAVIYANI ATOLL

LHAVIYANI ATOLL

Heiratsantrag einmal anders

Der Valentinstag steht wieder einmal vor der Tür. Passend zum Fest der Liebe am 14. Februar möchten Sie Ihre oder Ihren Liebsten überraschen und die Frage aller Fragen stellen – aber Sie wissen noch nicht, wie? Ein spontaner Kurztrip auf die Malediven wäre doch schon einmal ein guter Anfang. Das Hurawalhi Island Resort hält ein paar kreative Ideen für Heiratsanträge bereit, zu denen niemand „Nein“ sagen könnte: Wie wäre es zum Beispiel mit einem eleganten Candlelight-Dinner in purer Zweisamkeit am traumhaften Sandstrand? Liebe geht doch bekanntlich durch den Magen. Oder Sie begeben sich für einen romantischen Trip nach „Dream Island“, eine einsame Sandbank mitten im Indischen Ozean, und schreiben Ihre Liebesbotschaft direkt in den puderweissen Sand. Wenn Sie das Meer nicht nur unter Ihren Fusssohlen erleben möchten, sondern lieber „mittendrin“ sind, machen Sie Ihren Antrag doch einfach bei einem gemeinsamen, geführten Tauchgang. Zwar werden Ihrer oder Ihrem Angebeteten erst einmal sprichwörtlich die Worte fehlen, dafür wird die Überraschung umso grösser sein. Falls Sie aber lieber im Trockenen bleiben, lassen Sie Ihre Botschaft doch einfach von Tauchern auf einem Banner überbringen, während Sie ganz exklusiv im grössten, komplett verglasten Unterwasserrestaurant der Welt, „5.8“, dinieren. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt!

 

Weitere Informationen finden Sie unter: Hurawalhi Island Resort


Verwandte Artikel

Scubapro – Highlights und Neuheiten auf der boot 2016

Einen Atemregler oder Tauchcomputer gewinnen, ein stylisches Beanie abstauben oder ein cooles SeaLife T-Shirt ergattern – auf dem SCUBAPRO Stand wird einiges geboten!

Unterwasserfotograf Björn Dorstewitz erkundet Höhlen mit der Kamera

Höhlentauchen und Fotografie – Björn Dorstewitz hat zwei seiner Leidenschaften miteinander in Einklang gebracht. Sieht man heute seine Bilder, ist kaum zu glauben, dass alles mit einer Wegwerf-Kamera aus dem Drogeriemarkt begann.

Tauchcomputer Scubapro Chromis gibt es jetzt in Limettengrün

Hersteller Scubapro hat seinem Armbandcomputer Chromis eine sommerliche Farbe verpasst. Fortan ist das Gerät in der auffälligen Farbe Limettengrün zu haben. Dezentere Farben im Sortiment sind Schwarz, Weiß und Orange.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

<

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.