„Cruise System“ – Mares bringt 3-in-1-Tauchtasche auf den Markt

„Cruise System“ – Mares bringt 3-in-1-Tauchtasche auf den Markt

Mares hat eine neue Tauchtasche im Programm: Im „Cruise Sytem“ soll die gesamte Ausrüstung Platz finden. Das Reiseaccessoire bringt 5,9 Kilogramm auf die Waage und liefert ein Packvolumen von 122 Litern.

Platz, viel Platz: Mares hat eine neue Tauchtasche ins Sortiment aufgenommen. Im „Cruise System“ soll die gesamte Tauchausrüstung verstaut werden können. Insgesamt gehören 15 verschiedene Taschen zur Cruise-Linie.

Mares Cruise Sytem

(Foto: Mares)

Die Tasche „Cruise System“ ist dergestalt aufgeteilt, dass drei kleinere Taschen eine große Tasche ergeben. Ein ausklappbarer Teleskopgriff soll den mühelosen Transport schwerer Ausrüstung ermöglichen.

Innentaschen bieten Platz
Der Boden kann geöffnet werden, Innentaschen bieten Platz für Einzelteile, und in einem herausklappbaren „Mesh-Bag“, also einem netzartigen Beutel, können feuchte Ausrüstungsteile verstaut werden. Außerdem sind herausnehmbare Kleiderbügel im „Cruise Sytem“ integriert. Besagtes „Mesh-Bag“ kann auch von der Tasche gelöst und als Rucksack genutzt werden.

Die „Cruise Sytem“-Tasche wiegt 5,9 Kilogramm, misst 51x31x79 Zentimeter und hat ein Volumen von 122 Litern. Sie kostet rund 279 Euro. (tap)

Mares Cruise System Tauchtasche jetzt bei Amazon für 279 Euro bestellen (Stand 2. Juni 2015).

- Anzeige -


Verwandte Artikel

Scubapro stellt neue Variante der Taucherflosse „Seawing Nova“ vor

Hersteller Scubapro hat die Flosse „Seawing Nova“ weiterentwickelt. Vor fünf Jahren war das Modell erstmals vorgestellt worden. Bei der neuen Version verspricht Scubapro besseren Grip, mehr Leistung und eine längere Haltbarkeit.

Eine Taucheruhr aus Hightech-Keramik: Rado Captain Cook High-Tech Ceramic Diver

Der neue Captain Cook High-Tech Ceramic Diver ist das Ergebnis jahrzehntelanger Forschung und Entwicklung von Rado, dem renommierten „Master of Materials“ aus der Schweiz.

The future is now

Als erstes Tauchgeschäft weltweit präsentierte Tauchsport Käser in Bern die einzigartige Technologie „BIOMAP“ des Ausrüsters Fourth Element dem Publikum.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

<

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.