Zwei neue Strandvillen im Selayar Dive Resort

Zwei neue Strandvillen im Selayar Dive Resort
Selayar Dive Resort Neuer Bungalow

Selayar Dive Resort
Neuer Bungalow

Das Selayar Dive Resort liegt samt seiner unter Schutz stehenden erstklassigen Tauchgründe einsam auf der gleichnamigen Insel vor Südsulawesi. Trotz dieser Abgeschiedenheit bleibt hier die Zeit nicht stehen. Wurden im vergangenen Jahr das Restaurant und die Küche grundlegend überarbeitet, so können die Gäste jetzt zwei neue, exklusive Unterkünfte buchen. Über strandseitig angelegte, breite Terrassen gelangt man in diese massiv gebauten Strandvillen, die auf ungefähr 75 Quadratmetern reichlich Komfort bieten. Der sehr geräumige Hauptraum ist beispielsweise mit dem von einem Moskitonetz umgebenen Tagesbett, einer bequemen Sitzmöglichkeit, einer Klimaanlage und Schränken ausgestattet. Für die Unterwasserfotografen wurde sogar an spezielle Schrankfächer für die Kamera und das Laden der Akkus gedacht. Nach vorn geniesst man einen zauberhaften Panoramablick aufs Meer und rückwärtig schliesst sich das von einer hohen Mauer umgebene und etwa zur Hälfte überdachte Freiluftbad/-WC an. Es besitzt einen separaten Zugang von aussen, um gleich nach dem Tauchen duschen zu können, ohne nass den Wohnbereich durchqueren zu müssen. Jederzeit können sich die Gäste auch draussen, inmitten der wunderbaren Natur auf Liegen ausruhen. Die beiden durchdacht konzipierten luxuriösen Wohlfühloasen für den Tauchurlaub ersetzen vorhandene Bungalows, so dass der Charakter der angenehm distanziert gebauten Anlage erhalten bleibt.

selayar-logowww.selayar-dive-resort.de


Verwandte Artikel

Ägypten – NEWS

Ägyptens Tourismus verliert eine Viertelmilliarde Euro pro Monat.
Ein Münchner stieg in Kairo verbotenerweise in den Himmel.

Die MK25 EVO von SCUBAPRO funktioniert auch in über 3.000 m Tiefe

Das GEOMAR Helmholz-Zentrum für Ozeanforschung in Kiel verwendet die MK25 EVO Erste Stufe für einen interessanten Versuch. Und die Erste Stufe gibt eine top Performance.

„One Way-Tauchsafari“ – Von Port Sudan nach Norden

Eine Safari der Extra-Klasse. Mit dem Schiff die Küste entlang und Top-Tauchplätze im Roten Meer entdecken: Die Veranstalter versprechen nicht weniger als „das beste Tauchen im nördlichen Sudan“.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.