Walhaisafari Philippinen

Walhaisafari Philippinen

Apo_IslandINSELHÜPFEN mit der MV Timog vom 01. bis 15. April 2016

Grosses Tauchen, kleine Gruppe, ganztags auf dem Schiff, nachts im Resort: Cebu, Siquijor, Apo Island, Panglao, Bohol, Leyte – in 15 Tagen sechs verschiedene philippinische Inseln erleben und ertauchen.

Die MV Timog ist kein Kreuzfahrtschiff im eigentlichen Sinne, eher ein grosses Auslegerboot mit Kajüte zum Entspannen und Essen. Es gibt keine Kabinen, und deshalb schläft man auch nicht auf dem Boot, sondern verbringt die Nächte in wunderschönen, ursprünglichen Resorts – auf sechs Inseln in sechs einmaligen Resorts. Dazu gibt es traumhafte Korallengärten, Steilwandtauchen, Drifttauchen, Nachttauchen, Schnorcheln und – mit etwas Glück – Tauchen mit Walhaien in Süd-Leyte.

Preis: 1.799,- Euro (im Doppelzimmer pro Person ab/an Cebu), im Preis inbegriffen: Flughafentransfers auf den Philippinen, 3 Nächte Oasis Resort (ÜF im DZ), 7 Tage (6 Nächte) Tauchsafari M/V Timog mit 17 TG & 3 Nächten im DZ im Anda White Beach Resort in Panglao und 3 Nächten im DZ im Kuting Reef Resort in Süd-Leyte, VP, 5 Tage (4 Nächte) Tauchsafari M/V Timog mit 13 TG & 2 Nächte im Standard DZ (Ventilator) im Apo Island Resort und 2 Nächte im Standard DZ (Ventilator) im Coco Grove Resort auf Siquijor, VP, 1 Nacht Sumisid Lodge, DZ, VP, nicht im Preis inbegriffen: Int. Flüge nach Cebu, Marine Park Gebühren (etwa 50,- Euro p. P.), Tauchequipment ausser Flaschen und Blei, Getränke, persönliche Ausgaben. Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen. Einzelzimmer Zuschlag: 370,- Euro

Nähere Informationen: Charly Reisen GmbH, Tel. +49 (0)9129 – 38 37, info@tauch-safari.de, www.tauch-safari.de

index

- Anzeige -


Verwandte Artikel

Gewinnspiel von Seen.de – Wähle deinen Lieblingssee in Deutschland

Das Online-Portal Seen.de lässt aktuell über den schönsten See in Deutschland abstimmen. Wer an der Wahl teilnimmt, der kann im Anschluss an einem Gewinnspiel Preise abräumen. Mehr als 2000 Seen stehen zur Auswahl.

A.A. Bühlmann-Gedächtnissymposium in Zürich

Vor 25 Jahren starb Professor Albert Alois Bühlmann – zu diesem Anlass findet am 29. und 30. März ein Symposium an seiner ehemaligen Wirkungsstätte – dem Universitätsspital Zürich – statt.

Freediving mit Jonas Krahn im Tauchturm Wittenberge

Nach seinem Erfolg beim Ruhrtauchen in Essen leitet Jonas Krahn nun einen Workshop im brandenburgischen Wittenberge. Der Tauchturm-Betreiber Ralf Baumann stellt den Apnoe-Sportlern den passenden Ort zur Verfügung.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

<

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.