Winni Persinger – ein guter Freund ist aufgebrochen zu seinem letzten Tauchgang

Winni Persinger – ein guter Freund ist aufgebrochen zu seinem letzten Tauchgang

Wir sind traurig, dass Winni Persinger aus Böblingen am 8.3. auf Kuba verstorben ist. Unfassbar, er ist nicht beim Tauchen verunglückt hatte eine Erkältung, Husten, Lungenentzündung und dann Herzstillstand. Viele Jahre ist er weltweit in den herrlichsten Meeren getaucht. Unzählige schöne Unterwasser Erlebnisse hat er genossen. Sein Taucherleben war traumhaft, wir erlebten es mit ihm. Doch nun heißt es Abschied nehmen und uns wird so bang. Jeder muss allein gehen auf seinen letzten Tauchgang. Die Erinnerung, lieber Winni, ist ein Fenster durch das wir Dich sehen können, wann immer wir möchten.


Verwandte Artikel

Neuaufnahmen bei tourmare

Gleich drei neue Hotels sorgen bei Tourmare für neuen Wind.

Tala Bay Dive Challenge 2016

Die Tala Bay liegt nur wenige Kilometer südlich vom Hafenort Aqaba, wo im letzten Oktober die Dive Challenge stattfand.

Experten schlagen Alarm – Es gibt wohl nur noch 45 Maui-Delfine

Die kleinste Delfinart der Welt ist vom Aussterben bedroht. Barbara Maas von der Naturschutzstiftung Nabu fordert ein Schutzgebiete für Maui-Delfine. Die Biologin rät zudem zu einem Boykott von Fischprodukten aus Neuseeland.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

<

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.