Winni Persinger – ein guter Freund ist aufgebrochen zu seinem letzten Tauchgang

Winni Persinger – ein guter Freund ist aufgebrochen zu seinem letzten Tauchgang

Wir sind traurig, dass Winni Persinger aus Böblingen am 8.3. auf Kuba verstorben ist. Unfassbar, er ist nicht beim Tauchen verunglückt hatte eine Erkältung, Husten, Lungenentzündung und dann Herzstillstand. Viele Jahre ist er weltweit in den herrlichsten Meeren getaucht. Unzählige schöne Unterwasser Erlebnisse hat er genossen. Sein Taucherleben war traumhaft, wir erlebten es mit ihm. Doch nun heißt es Abschied nehmen und uns wird so bang. Jeder muss allein gehen auf seinen letzten Tauchgang. Die Erinnerung, lieber Winni, ist ein Fenster durch das wir Dich sehen können, wann immer wir möchten.


Verwandte Artikel

Tödlicher Tauchunfall am Attersee

Am Sonntag ist es in Steinbach am Attersee zu einem tödlichen Tauchunfall gekommen. Ein 56-Jähriger aus dem Großraum Linz starb nach einem Notaufstieg

Anordnung der CDWS

Auf Anordnung des Red Sea Gouverneurs hat die ägyptische CDWS (Chamber of Watersport and Diving) alle Mitglieder instruiert, alle Tauchaktivitäten rund um die Brother Islands ebenso wie Safari-Trips dorthin zu verbieten.

Wuppertaler Bestatter auf der BOOT

Auf der BOOT in Düsseldorf hat nun bereits zum zweiten Mal ein Wuppertaler Bestatter ausgestellt. Der Bestatter bietet speziell für den geneigten Wassersportler Fluss- und Seebestattungen an.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

<

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.