40 Jahre Divers Alert Network Europe

40 Jahre Divers Alert Network Europe

Inspiriert von der Vergangenheit, mit Blick auf die Zukunft. Wir freuen uns darauf, in Zusammenarbeit mit unseren Mitgliedern, mit Ausbildungsverbänden und der ganzen Tauchgemeinde den Tauchsport in den kommenden 40 Jahren noch sicherer zu machen.

2023 wird DAN Europe 40 Jahre alt. Seit 1983 steht DAN (Divers Alert Network) Europe in Diensten der Tauchgemeinde. Seinen Anfang nahm alles, als eine Gruppe passionierter Taucher und Mediziner sich zusammenschloss und eine internationale, nicht profitorientierte Organisation zur Förderung der Gesundheit und Sicherheit der globalen Tauchgemeinde gründete.

Heute findet man DAN in aller Welt als Botschafterin für aufmerksameres Tauchen, mit Hilfeleistungen aller Art für Taucher und ihre Familien.

Wenn wir an den Weg denken, der hinter und liegt, dürfen wir die Fortschritte nicht vergessen: aktive Unfallprävention, Minderung von Langzeitfolgen, Etablierung neuer und effektiverer Verfahren für den Umgang mit Tauchnotfällen, umfangreiche Investitionen in wissenschaftliche Forschung, und Beiträge zu einer Kultur der Sicherheit im Tauchsport.

Diese Erfolge sind als Produkte unserer Vision für die Zukunft auch heute noch relevant.

In die Tiefe gehen


Verwandte Artikel

Alpha und Omega – Camaro setzt bei Tauchanzügen auf Farbe

Neoprenanzüge für Taucher müssen nicht immer vornehmlich schwarz sein: Bei den Anzügen der neuen Omega und Alpha Serie hat Hersteller Camaro großen Wert auf das Design gelegt – und setzt auf bunte Farben.

Wale erleichtert

Die umstrittene Initiative Japans sollte das seit mehr als 30 Jahren bestehende Walfangmoratorium unterminieren und stufenweise den kommerziellen Walfang wieder zulassen. Die Abstimmung erteilte eine klare Absage an Japans Vorschlag.

Edelweiss fliegt ab Juli wieder wöchentlich ab Zürich in die Dominikanische Republik

Im Zuge der Wiederöffnung der Tourismusbetriebe ab dem 1. Juli 2020 für ausländische Besucher in der Dominikanischen Republik kommt auch der Flugverkehr in die beliebte Karibikdestination wieder ins Rollen. Für den Flughafen Punta Cana (PUJ) sind bisher 11 internationale Flüge wöchentlich geplant. Mit von der Partie ist Edelweiss mit einem Flug aus Zürich, der immer samstags startet.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

<

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.