Die Azoren rücken näher

Die Azoren rücken näher

2016 nonstop ab München und Frankfurt

Im neuen Flugplan von Sata Azores Airlines werden die Azoren ab Deutschland jetzt nur noch mit Nonstop-Flügen im Wochenrhythmus bedient.

Freitags ab München, sowie donnerstags und sonntags ab Frankfurt startet die beliebte Airline zu den Inseln mitten im Atlantik. Somit erreichen die Urlauber und Outdoorfans entspannt ihr Traumziel in gut vier Stunden.

Die Azoren sind seit Jahren der Geheimtipp für Reisende, die den Massentourismus scheuen. Die neun ursprüngliche Inseln sind mit dem gut ausgebauten innerazorianischen Flugnetz der Sata Air Acores verbunden. Ob Golfen, auf herrlichen Plätzen der Hauptinsel, Wandern, Radfahren, Tauchen oder Segeln, für jeden Outdoorfan ist etwas dabei. Besonders gefragt sind die organsierten Whalewatching Touren.

Weitere Informationen im Reisebüro oder direkt bei: Sata Azores Airlines, Leonhardstraße 22, 61169 Friedberg Telefon: 06031-737640, Fax: 06031-725081

email: info@flysata.de –  www.azoresairlines.pt


Verwandte Artikel

In eigener Sache

Nach unserem Datencrash arbeiten wir mit Hochdruck an der Wiederherstellung dieser Seite. Sollten euch Funktionsfehler auffallen, bitte umgehend melden. Es

Schnorchler entdecken Raja4Divers

«Raja4Freedivers», seit kurzem klebt dieses von Schnorchlern abgewandelte Logo im Gästebuch. «Ich habe ein Dutzend Schwarzspitzen-Riffhaie gesehen, und über einem Wobbegong zog eine Grossfamilie Büffelkopf-Papageienfischen vorbei!»

dive and paint – Charity-Taucher malen unter Wasser für den guten Zweck

Die außergewöhnliche Charity-Aktion am Bielersee in der Schweiz heißt „dive & paint“: Dazu braucht es 30 Taucher, wasserfeste Leinwände und Wachsmalstifte. Die Kunstwerke will der Organisator versteigern, den Erlös spenden.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.