Die Azoren rücken näher

Die Azoren rücken näher

2016 nonstop ab München und Frankfurt

Im neuen Flugplan von Sata Azores Airlines werden die Azoren ab Deutschland jetzt nur noch mit Nonstop-Flügen im Wochenrhythmus bedient.

Freitags ab München, sowie donnerstags und sonntags ab Frankfurt startet die beliebte Airline zu den Inseln mitten im Atlantik. Somit erreichen die Urlauber und Outdoorfans entspannt ihr Traumziel in gut vier Stunden.

Die Azoren sind seit Jahren der Geheimtipp für Reisende, die den Massentourismus scheuen. Die neun ursprüngliche Inseln sind mit dem gut ausgebauten innerazorianischen Flugnetz der Sata Air Acores verbunden. Ob Golfen, auf herrlichen Plätzen der Hauptinsel, Wandern, Radfahren, Tauchen oder Segeln, für jeden Outdoorfan ist etwas dabei. Besonders gefragt sind die organsierten Whalewatching Touren.

Weitere Informationen im Reisebüro oder direkt bei: Sata Azores Airlines, Leonhardstraße 22, 61169 Friedberg Telefon: 06031-737640, Fax: 06031-725081

email: info@flysata.de –  www.azoresairlines.pt


Verwandte Artikel

Schildkrötenkadaver vor Borneo entdeckt

Obwohl das Jagen von Meeresschildkröten strengstens verboten ist und auch akribisch verfolgt wird, tauchten in den letzten zwei Jahren mehrfach Reste von Schildkrötenkadavern vor der Nordküste Sabahs und zuletzt auch vor Semporna im östlichen Sabah auf.

Euro-Divers: Grosses Herz für Tiere

Am ersten Sonntag der diesjährigen Boot in Düsseldorf, wurde von Euro-Divers ein Body Painting Event veranstaltet. Dabei wurden von Michael Huth, einem bekannten Tätowierer und Bodypainter aus Deutschland, zwei Body Anzüge kreiert.

Manta Trust Expedition im September

Vom 1. bis 8. September und 15. bis 22. September 2016 können Interessenten das exklusive Angebot zur Manta Trust Expedition buchen. Während der siebentägigen Tauchkreuzfahrt zeigen sich neben Mantarochen auch Walhaie, die sich aus nächster Nähe beobachten lassen.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

<

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.