Tauchermesse Dive China 2015 – Mehr Aussteller bei der „boot“ Asiens

Tauchermesse Dive China 2015 – Mehr Aussteller bei der „boot“ Asiens

Die Messe „boot“ in Düsseldorf ist jedes Jahr ein Pflichttermin für die europäische Tauchbranche. Eine vergleichbare Veranstaltung im asiatischen Raum ist die „Dive China“. In diesem Jahr findet sie vom 28. April bis zum 1. Mai statt.

Der Tauchsport erfährt in China derzeit eine rasante Entwicklung. „Seit 2006 ist der Tauchsport-Markt um 30 Prozent gewachsen – und ein Ende des Wachstums ist nicht in Sicht“, sagen die Veranstalter der Messe „Dive China“, die Ende April in der südchinesischen Stadt Guangzhou staffinden wird.

Dive China

Die „Dive China“ 2014. (Fotos: Veranstalter)

Die „Guangzhou International Dive Exhibition“, wie die Ausstellung mit vollem Namen heißt, gibt es inzwischen im vierten Jahr. Die Veranstalter rühmen sich, die Messe mit den Jahren stets weiterentwickelt und verbessert zu haben. Erwartet werden 2015 rund 250 Aussteller auf einer Fläche von etwa 8000 Quadratmetern.

Reiseveranstalter und Tourismusbehörden
Zu den Ausstellern, die sich bereits angekündigt haben, zählen neben diversen Reiseveranstaltern, Tourismusbehörden, Tauchclubs, Tauchcentern und Equipment-Herstellern auch die großen Tauchverbände, etwa PADI, SSI, NAUI und die Chinese Underwater Association (CUA). Ebenfalls angekündigt haben die Veranstalter Workshops und Seminare zu verschiedenen Themen, etwa Unterwasserfotografie und Schnuppertauchen. (tap)

 

- Anzeige -


Verwandte Artikel

Finswimming – VDST räumt bei Titelkämpfen in China und Serbien ab

Der Verband Deutscher Sporttaucher kann sich bei Welt- und Europameisterschaften insgesamt über vier Goldmedaillen freuen. Die Staffel der Herren ragt in Yantai heraus. Nele Rudolf holt Doppel-Gold in Belgrad.

Statt ins Wasser in die Luft

Der Tegernsee liegt ca. 50 km südlich von München und ist einer der saubersten Bergseen in den Bayerischen Alpen. Mit seiner Seehöhe von 725 Metern NN, einer Grösse von knapp 9 km² und einer Tiefe von bis zu 72 Metern ist er ein beliebtes Ziel für Süsswasser- und Bergseetaucher.

Foto-Workshop auf Bohol

Vom 10. bis 16. Mai 2016 wird der Biologe, Fotojournalist und Aquanaut-Chefredakteur Harald Mielke auf der Philippineninsel Bohol für Interessierte ein Fotoseminar leiten. Gastgeber wird das „Blue Star Dive und Resort Anda“ sein.

Kommentar schreiben

<

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.