Freediving mit Jonas Krahn im Tauchturm Wittenberge

Freediving mit Jonas Krahn im Tauchturm Wittenberge

Nach seinem Erfolg in Essen leitet Jonas Krahn nun einen Workshop in Wittenberge. Tauchturm-Betreiber Ralf Baumann stellt den Apnoe-Sportlern den passenden Ort zu Verfügung.

Jonas Krahn hat zuletzt in Essen für Furore gesorgt. Beim Flusstauchen in der Ruhr legte er eine Strecke von 225 Metern zurück und stellte damit eine Bestleistung auf. Nun macht der Apnoe-Sportler einen Abstecher zum Tauchturm Wittenberge.

Kosten betragen 190 Euro
Am Freitag, 4. September, leitet Krahn im brandenburgischen Ort einen Freediving Workshop. Los geht’s um 10 Uhr. Die Kosten betragen 190 Euro. Dafür erhalten Teilnehmer hinter die Brevetierung Freediver*. Im Preis sind Leihanzug und Leihflossen enthalten.

Indoor-Tauchturm mit zehn Meter Tiefe

Der Indoor-Tauchturm in Wittenberge bietet eine Tiefe von zehn Metern und hat eine Wasserfläche von 100 Quadratmetern. „Deshalb ist er für den Workshop bestens geeignet“, betont Betreiber Ralf Baumann. (red)

Wer teilnehmen will, muss sich bei eine E-Mail an ralf.baumann@tauchturm.wittenberge.de senden. Anmeldeschluss ist der 1. September.

- Anzeige -


Verwandte Artikel

Ägypten – NEWS

Ägyptens Tourismus verliert eine Viertelmilliarde Euro pro Monat.
Ein Münchner stieg in Kairo verbotenerweise in den Himmel.

Lungenschäden bei Corona-Patienten gibt Ärzten Rätsel auf

Irreversible Schäden an der Lunge bei genesenen Covid-Erkrankten in Innsbrucker Universitätsklinik festgestellt.

Deutscher Gründerpreis für Erfinder der Rettungsboje Restube

Ein Zug am Auslöser, und die Restube-Rettungsboje bläst sich auf: Für diese Erfindung sind Christopher Fuhrhop und Marius Kunkis mit dem Deutschen Gründerpreis 2015 geehrt worden. Ihr Ziel: mehr Sicherheit am Wasser.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

<

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.