INTERDIVE Friedrichshafen vom 26. bis 29. September 2019

INTERDIVE Friedrichshafen vom 26. bis 29. September 2019

Interessante Gespräche, neue Reiseziele und ein Wiedersehen mit alten Freunden. Für Tauch- und Wassersportinteressierte aus dem Südwestdeutschen und Schweizer Raum lohnt sich die Interdive – auch weil der Andrang überschaubar ist, und man somit gut zu seinem Wunschgesprächpartner durchdringt.

Die AQUANAUT-Redaktion stattete der Messe am gestrigen Donnerstag einen Besuch ab, hier ein paar Impressionen:

 

 


Verwandte Artikel

Vermisste Taucherin in Überlingen tot geborgen

Im Bodensee bei Überlingen haben nach tagelanger Suche Rettungskräfte am 6. Januar mit Hilfe eines Roboters den Körper einer 54-jährigen Frau in einer Tiefe von 86 Metern gefunden. Taucher haben den Körper dann geborgen.

Segelschiff Opal – Wale gucken und dabei die Umwelt schonen

Das Segelschiff Opal ermöglicht das Whale Watching auf umweltschonende Art. Das Unternehmen North Sailing aus Island setzt auf eine Schraubentechnik, die wenig Lärm verursacht, der die Tiere stört.

Das Schlachten geht weiter – Japaner gehen wieder auf Walfang

Japanische Walfangschiffe stießen am Freitag wieder in See. Sie wollen erneut dutzende Wale im Pazifik töten – angeblich zu wissenschaftlichen Zwecken. Im Polarmeer hat der Internationale Gerichtshof die Jagd auf die Meeressäuger bereits verboten.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.