Kapverden neu im Programm bei TECS Reisen

Kapverden neu im Programm bei TECS Reisen
Fogo - Pico Bilder: @www.naturbildarchiv.com

Fogo – Pico
Bilder: @www.naturbildarchiv.com

Die Kapverdischen Inseln, das Inselparadies vor der Westküste Afrikas, können Urlauber jetzt bei TECS Reisen auch mit einem kleineren Geldbeutel entdecken.

 

Bilder: @www.naturbildarchiv.comSal ist die nördlichste und sonnenreichste Insel der Kapverden. Das Hotel Dunas de Sal bietet zahlreiche auch kostenlose Angebote und Aktivitäten und ist dabei ein idealer Ausgangspunkt für Surf- und Tauchbegeisterte. Eine ganz Reihe von Läden, Restaurants und Bars und laden im nahe gelegenen Zentrum der Inselhauptstadt Santa Maria zum Shoppen und Chillen ein. Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück, inklusive Flug und Transfers: ab 899 Euro pro Person.

 

Bilder: @www.naturbildarchiv.comPreisattraktiver Kombiknüller für Aktivurlauber und Kulturinteressierte

Bilder: @www.naturbildarchiv.comNeben reinen Inselaufenthalten auf Sal und Santiago können jetzt auch günstige Rundreisen auf den Kapverden gebucht werden. So lassen sich die landschaftlichen und kulturellen Highlights der Inseln Sal, Santiago und Fogo perfekt mit Tauchaufenthalten im Dunas de Sal und King Fisher Resort auf Santiago kombinieren: Die Urlauber können die vierzehntägige Rundreise zum Beispiel auf sechs Übernachtungen im Dunas de Sal, auf sechs Übernachtungen im King Fisher Resort und auf eine Übernachtung auf Fogo aufteilen. Preis inkl. Frühstück, Transfers und aller Flüge: ab 1529 Euro pro Person. Dabei hat der Reisegast obendrein den Vorteil, die Anzahl an Übernachtungen im jeweiligen Resort nach eigenem Wunsch variieren zu können.

 

Dieses und weitere TECS Reisen Angebote: Tel. +49 (0)2297 / 9098560, info@tauch-traeume.de, www.tecs-reisen.de und www.tauch-traeume.de


Verwandte Artikel

Meeresschutz – The Ocean Cleanup hat große Pläne für das Jahr 2016

Boyan Slat, der 20-Jährige Gründer von The Ocean Cleanup, kommt seinem Traum immer näher: Er will die Meere von Müll befreien. Dafür hat er Geld via Crowd-Funding gesammelt. Jetzt kommt die Sache in Bewegung. „Ein Meilenstein“ steht an.

Vermisste Taucherin in Überlingen tot geborgen

Im Bodensee bei Überlingen haben nach tagelanger Suche Rettungskräfte am 6. Januar mit Hilfe eines Roboters den Körper einer 54-jährigen Frau in einer Tiefe von 86 Metern gefunden. Taucher haben den Körper dann geborgen.

Ray Maker testet Apple Watch in der Druckkammer

Die Apple Watch soll angeblich bis zu 40 Metern Tiefe wasserdicht sein. Triathlet Ray Maker hat die Uhr verschiedenen Tests unterzogen. Auf Youtube nimmt er die Smartwatch unter anderem mit in die Druckkammer.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

<

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.