Kein Jahr wie jedes andere…

Kein Jahr wie jedes andere…

… das war 2015 für die Chefredaktion von Aquanaut – und vermutlich auch für Jeden von euch, liebe Kollegen, Mitstreiter, Partner und Freunde! Lasst uns einfach die letzten 365 Tage noch einmal Revue passieren: Ein toller (Tauch-)Urlaub mit der Familie, ein besonderer Spass unter Freunden oder einfach eine nette Überraschung wird jedem von euch wieder in den Sinn kommen.

 

Unsere Zeit ist einfach viel zu knapp bemessen auf diesem wunderbaren Globus, als dass wir sie wie einen zähen Einheitsbrei an uns vorbei ziehen lassen sollten.

 

Deshalb mein Neujahrswunsch an euch alle: Nehmt jeden Tag des neuen Jahres 2016 als ein Geschenk, das es zu geniessen gilt – auch in den ganz kleinen Dingen des Alltags. Dann werden auch die grossen Erfolge nicht lange auf sich warten lassen. Wetten?

 

Die stille Zeit der Weihnachtsfeiertage liegt nun vor uns. Zeit, in der wir auch einmal inne halten können – zur Besinnung. Dann wird auch 2016 sicherlich kein Jahr wie jedes andere – vielleicht sogar ein ganz aussergewöhnlich Gutes.

 

Das wünscht euch allen

Harald Mielke

Chefredakteur Aquanaut

im Namen des gesamten Aquanaut-Teams


Verwandte Artikel

Für den Delfinschutz – Mit Stehpaddel den Genfer See komplett umrundet

Delfinschutz: Mario und Manuel Stecher sowie Andy Dressler haben auf SUP-Brettern in drei Tagen den Genfer See umrundet. Mit dieser Aktion wollte das Trio auf das Projekt „Rettung der letzten Adria-Delfine“ aufmerksam machen.

Mit Condor auch im Winter 2019/20 nonstop nach Curaçao

Deutschlands beliebtester Ferienflieger fliegt auch im kommenden Winter nonstop von Frankfurt auf die Karibikinsel Curaçao.

Urlauber- und Tauchertreffen von Roger Tours

Auf geht’s am 16. Januar nach Wörrstatt bei Mainz!
35. Urlauber- und Tauchertreffen von Roger Tours

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

<

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.