maerz april 2015 Kopie_shop

Aquanaut Magazin – Ausgabe März / April 2015

8.50

Schweiz inklusive Mehrwertsteuer.
Ausland ohne Mehrwertsteuer.
Zzgl. Versandkosten.

Kategorie:

Produktbeschreibung

Die März-April-Ausgabe von „Aquanaut – Das Beste zu Tauchsport, Reise und uw-Fotografie“ ist da. Hier haben wir zusammengefasst, was die aktuelle Ausgabe alles zu bieten hat. Die Geschichten im Überblick.

„Auge in Auge – Die Hammerhaie der Bahama Bank“ ist die Überschrift der Aquanaut-Titelreportage von Michael Weberberger, mit der er sich einen lang gehegten Taucher-Traum erfüllt hat. Die Bilder, die er von seiner Reise auf die Bahamas mitgebracht hat, machen Lust darauf, selber auf Tauchsafari zu gehen.

Dass die März-April-Ausgabe später als angekündigt erscheinen konnte, liegt daran, dass es in der Aquanaut-Familie einen Todesfall gegeben hat: Trudy Mielke, Aquanaut-Mitarbeiterin seit 1999 und Ehefrau unseres Chefredakteurs Harald Mielke, ist von uns gegangen. Ein fotografischer Nachruf auf diesen besonderen Menschen findet sich im Magazin.

Spannende Fakten über Süßwasserfische
Auf mehreren Seiten stellen wir die „Fische des Jahres 2015“ vor. Erfahren Sie beim Lesen mehr über den Atlantischen Lachs, den Huchen und die Nase. Und prahlen Sie beim nächsten Tauchertreffen mit Ihrem neu erworbenen Wissen über diese spannenden Süßwasserfische.

Aquanaut-Autor Werner Fiedler hat bei einer Recherchereise mit einem Charterboot die Mecklenburgische Seenplatte in Deutschland erkundet. Er schipperte gemütlich über die Seen, ankerte in stillen Buchten und startete von der Heckplattform seines Bootes zu interessanten Tauchgängen. Und natürlich hat er später aufgeschrieben, was er alles erlebt hat.

Außergewöhnliche Fotografien
Als im Januar Lotte Hass verstarb, war die Anteilnahme in der Taucherszene groß. Aquanaut-Autor Horst Ackermann hat einen bewegenden Nachruf auf diese außergewöhnliche Frau verfasst. Da Horst Ackermann auch der Filmbeauftragte des Hans-Hans-Instituts ist, hatte er reichlich Material zur Hand, um seinen Artikel mit außergewöhnlichen Fotografien zu bebildern.

Die Aquanaut-Ausgabe März / April 2015.

Die Aquanaut-Ausgabe März / April 2015.

Wracktauchen der Superlative und ein Großfisch-Paradies: „Von der Truk-Lagoon nach Yap“ ist eine Reisereportage überschrieben, die zwei Traumziele für Taucher behandelt. Sabine Huber und Harald Mielke beschreiben die beiden Mikronesien-Destinationen auf vollen zwölf Seiten.

Lust auf Bali
Bali: die Insel der Götter. An Land ein Traum, unter Wasser ebenso. Ausgerüstet mit Notizblock und Kamera hat Aquanaut-Autor Christian Zappel das Eiland erkundet. Auf der Heimreise hatte er eine fertige Reportage im Gepäck, die manchen Leser überzeugen dürfte, eine Bali-Reise anzutreten.

Dünen, Berge, Meer: Gran Canaria ist nur wenige Flugstunden entfernt und hat doch so viel zu bieten. „Wie ein kleiner Kontinent“, so der Vergleich unseres Autors Ludwig Migl, der die Insel über und unter Wasser erkundet hat. Sein Fazit: „Perfekt für Taucher und Nichttaucher“.

Interview mit dem Chef
Blick hinter die Kulissen: Aus der Firma „Schöner Tauchen Schweiz AG“ ist im Januar der Reiseveranstalter „we dive – that’s what we do“ hervorgegangen. Aquanaut bat den Geschäftsführer Robert Frommenwiler zum Interview. Er sprach unter anderem über das Firmenmotto: „Von Tauchern für Taucher“.

Die Verschmutzung der Erde ist ein Dauerthema unserer Zeit. Mehr als 6,4 Millionen Tonnen Müll landen nach Schätzungen der Vereinten Nationen jährlich in den Ozeanen. Dr. Ralph Schill, Präsident des Fachbereichs „Umwelt und Wissenschaft“ des VDST, hat mit Aquanaut-Autorin Sabine Hill über den Schutz der Meere gesprochen.

Fotos auf den Fernseher übertragen
Technik: Smartphone trifft Fernseher. Mit einem „Wireless Screenshare-Adapter“ können Fotografen ihre Bilder einfach auf den Fernseher übertragen. Aquanaut-Autor Horst Ackermann erklärt, wie das funktioniert.

„diviac“ ist angetreten, die Logbuch-Führung zu revolutieren: Das Schweizer Start-Up hat eine Smartphone-App entwickelt, mit der Taucher ihre Unterwasser-Abenteuer dokumentieren und mit Freunden teilen können. Aquanaut stellt dieses neue Angebot vor.

Kurz-Krimi am Rhein
Natürlich gibt es in der März-April-Ausgabe auch wieder eine neue Folge der „Aquanaut Crime Time“. Der Kurz-Krimi spielt diesmal am Rhein und verquickt das Thema Tauchen mit den Wirrungen der großen Finanzmärkte.

Ergänzt wird dieses Angebot an Geschichten von jeder Menge Meldungen aus der Welt des Tauchsports. Das gesamte Aquanaut-Team wünscht viel Spaß beim Lesen! (tap)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Aquanaut Magazin – Ausgabe März / April 2015”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.