Seltene Hai-„Kinderkrippe“ vor Galápagos-Inseln gefunden

Seltene Hai-„Kinderkrippe“ vor Galápagos-Inseln gefunden

Ecuadors Nationalparkverwaltung spricht von einer „sehr bedeutenden Entdeckung“: Forscher sind auf ein weiteres Aufzuchtgebiet von Hammerhaien gestoßen.

Vor den Galápagos-Inseln ist eine äußerst seltene Hammerhai-„Kinderkrippe“ entdeckt worden. Dies teilte am Freitag (Ortszeit) die Nationalparkverwaltung des zu Ecuador gehörenden Archipels mit und sprach von einer „sehr bedeutenden Entdeckung“. Diese sei das Ergebnis einer monatelangen Expedition in dem Archipel. Das Aufzuchtgebiet der Tiere liege vor der Insel Isabela, die sich rund tausend Kilometer vom Festland entfernt befindet.

Mit der neuen Entdeckung sind nun rings um die Galápagos-Inseln drei Gebiete bekannt, in denen Hammerhaie ihren Nachwuchs aufziehen. Ihre genaue Lage wird von der Nationalpark-verwaltung bewusst nicht angegeben, um die gefährdete Tierart zu schützen.

Höchste Haidichte der Welt

Das Galápagos-Archipel beherbergt eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt, die einst den britischen Forscher Charles Darwin zu seiner Evolutionstheorie inspirierte. Es wird angenommen, dass es in den Gewässern rings um die Inseln die höchste Haidichte der Welt gibt.

Erst im November hatte die Weltartenkonferenz einen besseren Schutz von 54 weiteren Haiarten beschlossen, darunter auch Hammerhaie. Die Tiere werden vor allem gejagt, weil Haifleisch und besonders Haiflossensuppe in ostasiatischen Ländern als Delikatesse gelten. Oft werden die Haie, nachdem ihnen die Flossen abgeschnitten wurden, wieder ins Meer geworfen, wo sie einen langsamen Tod sterben.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur AFP

Verwandte Artikel

In eigener Sache

Nach unserem Datencrash arbeiten wir mit Hochdruck an der Wiederherstellung dieser Seite. Sollten euch Funktionsfehler auffallen, bitte umgehend melden. Es

Tauchen rund um Yap und Truk – Wracks und mehr in Mikronesien

Mikronesien – ein Traumziel für viele Taucher. Der Münchner Reiseveranstalter Sub Aqua hat nun eine Tour im Angebot, die Inselleben und Tauchsafari miteinander verbindet. Die Ziele Yap und Truk stehen von nun an auf dem Reiseplan.

Samaranger See und Fernsteinsee – Top-Tauchen in den Alpen

Kristallklares Wasser, Wald und Berge: Der Samaranger See und der benachbarte Fernsteinsee zählen zu den Top-Gewässern für Taucher im Alpenraum. Der einzige Haken bei diesen Ausnahme-Gewässern: Es darf nicht jeder in die Seen rein.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

<

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.