SÜD-ARI-ATOLL

SÜD-ARI-ATOLL

Upcycling für den Naturschutz

Im LUX* South Ari Atoll auf der Insel Dhidhoofinolhu fühlen sich nicht nur die Gäste ganz wie Zuhause. Auch für die unzähligen Fische, die jeden Tag vor der Insel auf der Suche nach Futter und Unterschlupf ihre Bahnen ziehen, schafft man hier Lebensraum. Damit folgt man dem aktuellen Trend zum Upcycling und tut auch noch etwas für die Natur. Dazu werden alte Badewannen, deren Boden zuvor herausgeschnitten wurde, vor dem Resort kopfüber auf dem Meeresboden versenkt. Diese praktischen Verstecke ziehen Fische magisch an und sie lassen sich dort nieder. So entsteht ganz einfach neuer Lebensraum für die  Meeresbewohner und man hilft ihnen dabei, sich ein Zuhause außerhalb des Riffs zu bauen.

Mehr Informationen unter: LUX* South Ari Atoll


Verwandte Artikel

Malediven-Tauchsafari – Jetzt buchen und 30 Prozent sparen

Da ist Spontaneität gefragt: Tauchreiseveranstalter Werner Lau senkt die Preise für Kurzentschlossene. Wer sich jetzt dazu entscheidet, Ende August zu einer zehntägigen Tauchsafari auf den Malediven aufzubrechen, spart 30 Prozent des Preises.

Cool Down 2015 – Österreichische Tieftauchmeisterschaft am Starnberger See

Kräftemessen der Freitauch-Szene am Starnberger See: Am kommenden Wochenende treffen sich Apnoe-Taucher zu den Österreichischen Freediving-Meisterschaften im Tieftauchen. Das Motto: Cool Down 2015.

Mit Qatar Airways zum Walhai-Tauchen nach Dschibuti

Die Fluglinie Qatar Airways will wachsen – und setzt dabei auf Taucher. Neu im Programm hat die Airline nun das Ziel Dschibuti. Walhai-Fans könnten eine Reise in die Region in Erwägung ziehen.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.