Tauch-, Schnorchel- und Reisemesse InterDive

Tauch-, Schnorchel- und Reisemesse InterDive

Die Tauchwelt ist vom 20. – 23.09.2018 zu Gast am Bodensee!

 

Wassersport boomt, und dieser positive Trend setzt sich auch in der Tauchbranche fort. Vom 20. bis 23. September findet bereits zu 6. Mal die InterDive in Friedrichshafen statt. Die beliebte Tauch-, Schnorchel- und Reisemesse für Süddeutschland, Schweiz und Österreich bietet mit mehr als 200 Ausstellern aus 30 Ländern eine Vielfalt an Attraktionen und freut sich jährlich über wachsende Aussteller- und Besucherzahlen.

Die Halle B5 inklusive „Zusatzhalle“ im Foyer der Messe Friedrichshafen ist mit dem „Who-is-Who“ der Tauch- und Reisebranche belegt: Handel, Hersteller, Tauchbasen, Tauchschiffe, Resorts, Veranstalter, Medien und Ländervertretungen sorgen für ein beeindruckendes Angebot für Schnorchler, Tauchprofis und Taucheinsteiger.

Urlaubsfeeling pur bieten unter anderem die Ländervertretungen der Philippinen und von Tahiti Tourism. Verschiedene Reiseveranstalter aus dem Sektor Tauchreisen stellen den individuell gewünschten Traumurlaub zusammen. Besucher, die detaillierte Auskünfte einholen möchten, können sich von Tauchbasenvertretern beraten lassen, die aus unterschiedlichen Ländern zur Messe anreisen.

Natürlich darf auch das Tauchen in deutschen Gewässern nicht fehlen. Deutsche, österreichische und Schweizer Tauchclubs sind vertreten und präsentieren viele Informationen zum Thema Süßwassertauchen.

Wer sich beim Messerundgang kompetent zur Thema Tauchausrüstung beraten lassen möchte, kann einen Abstecher zu den führenden Herstellern von Tauchausrüstungen und Accessoires unternehmen. Zusätzlich bieten zahlreiche renommierte Händler einen preisgünstigen Verkauf von Tauchartikeln während der InterDive an.

Auf der Bühne finden dreimal täglich Auktionen zugunsten einer karitativen Einrichtung statt. Schnäppchenjäger kommen hier voll auf ihre Kosten und können Produkte und Reisen im Wert von mehr als 30.000 € ersteigern. Zusätzlich warten beim Jubiläumsgewinnspiel am Messestand der Extra Divers attraktive Preise auf glückliche Gewinner – der Hauptpreis ist eine Tauchsafari.

Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Vorträgen zum Technischen Tauchen, Schutz der Meereslebewesen, Neuerungen im Tauchsport, neuen Reisezielen, Tauchsicherheit sowie die NightDive Party für Aussteller und Besucher am Freitagabend runden das bunte Messeprogramm der InterDive ab.

Liebhaber von Booten können den Besuch der Messe mit einem Ausflug auf die INTERBOOT verbinden. Am Wochenende werden preisgünstige Kombitickets für beide nebeneinanderliegende Messen angeboten.

KONTAKT:

www.inter-dive.de

info@inter-dive.de

Telefon: +49 7582 93207965

ÖFFNUNGSZEITEN:

Donnerstag   20.09.2018       12 – 19 Uhr

Freitag          21.09.2018        12 – 20 Uhr / NIGHTDIVE PARTY BIS 24 Uhr!

Samstag       22.09.2018        10 – 18 Uhr

Sonntag        23.09.2018        10 – 18 Uhr

 

EINTRITTSPREISE:

Tageskarte Erwachsene: 7 €
Tageskarte Kinder 6-14: 4 €
Donnerstag und Freitag ist das Parken kostenlos.
Samstag und Sonntag: Kombitickets InterDive und INTERBOOT
Tageskarte Erwachsene: 17 €
Tageskarte Kinder 6-14: 8 €
Tageskarte Familie: 39 €
   

Verwandte Artikel

Dive Days am Möhnesee – Taucher-Treff im Westen Deutschlands

Taucher-Treffen in Nordrhein-Westfalen: Einmal im Jahr finden am Möhnesee im Sauerland die „Dive Days“ statt. Nach der Premiere im vergangenen Jahr geht die Veranstaltung in diesem Jahr am 31. Mai in die zweite Runde.

„Erfahrungsaustausch Tauchen“ – Der Taucher-Treff auf Facebook

In der Gruppe „Erfahrungsaustausch Tauchen“ auf Facebook diskutieren tausende Taucher lebhaft über ihren Sport. Tim Ollmann, der Gründer der Gruppe, spricht darüber, warum er die Gruppe gegründet hat.

Tabea Trautmann gewinnt German Open im Unterwasser-Jenga

Eine 16 Jahre alte Taucherin hat sich am See Plittersdorf gegen die männliche Konkurrenz durchgesetzt. Im Finale machte Tabea Trautmann kurzen Prozess. 2016 soll es die 2. German Open im Unterwasser-Jenga geben.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.