Tauchen im Ruhrgebiet – Verein lädt zum Tauchertag nach Bochum

Tauchen im Ruhrgebiet – Verein lädt zum Tauchertag nach Bochum

Der DUC-Wattenscheid feiert seinen 50. Geburtstag mit dem „1. Bochumer Tauchertag“. Mit Filmen, Vorträgen und Ausstellern begeht der Verein im Herzen des Ruhrgebiets sein Jubiläum. Die Dokumentation „Western Australia: A Golden State for Sharks?“ feiert zudem Premiere.

Aus dem Jubiläum zum 50-jährigen Bestehen des Deutschen Unterwasser Clubs (DUC) Wattenscheid macht der Verein den „1. Bochumer Tauchertag“. Das Event steigt am Samstag, 9. Mai, von 10.30 Uhr bis 18 Uhr, in der EBZ Business School Bochum an der Springorumallee 20. Der Eintritt kostet 18 Euro pro Person. Karten können per E-Mail vorbestellt werden. Im Vorverkauf kosten die Tickets nur 15 Euro.

Filmpremiere beim ersten Bochumer Tauchertag
Der DUC-Wattenscheid stemmt mitten im Herzen des Ruhrgebiets ein großes Event. Unter anderem feiert der Film „Western Australia: A Golden State for Sharks?“ laut der Facebook-Seite des Vereins Premiere beim Tauchertag. Den Film hat die Organisation Shark Savers gedreht, die auch einen Vortrag über „Haischutz made in Germany“ hält. Daneben gibt es weitere Vorträge zu Themen wie „Recht und Rettung“ sowie „Kindertauchen“. Außerdem sind diverse Tauchsport-Unternehmen mit Infoständen vor Ort. (dah)

 

- Anzeige -


Verwandte Artikel

Test-Tauchen – In Hemmoor neues Equipment ausprobieren

Im norddeutschen Hemmoor können Anfang Mai wieder neu erschienene Tauchprodukte ausprobiert werden. Der Hersteller Mares macht am 2. und 3. Mai Station am Kreidesee und lässt Taucher seine Ausrüstung testen.

TAUCHERTAG 2018

Am Wochenende 23. und 24. Juni 2018 findet der siebte bundesweite Tauchertag des Verbandes Deutscher Sporttaucher (VDST) statt. An einem ganzen Juni-Wochenende, laden unter dem Motto „Deutschland taucht was“ die Tauchsportvereine Neugierige zum Mitmachen beim Schnuppertauchen und vielen anderen Aktivitäten ein!

Lernen vom Profi – Wracktour mit u/w-Fotograf Kurt Amsler

Hören, Sehen, Machen: Der bekannte Unterwasserfotograf Kurt Amsler lädt Ende September zu einer Wracktour ans Mittelmeer. Getaucht wird nahe Marseille. Eigentlich war die Tour schon ausgebucht, jetzt sind zwei Plätze frei geworden.

Kommentar schreiben

<

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.