U-Boat Worx enthüllt neues Tiefsee-U-Boot für Touristen

U-Boat Worx enthüllt neues Tiefsee-U-Boot für Touristen

Cruise Sub - diving near drop-offU-Boat Worx enthüllt neue private U-Boote, die speziell für Kreuzfahrtschiffe und den Tourismus entwickelt wurden, darunter das U-Boot mit der größten Tauchtiefe aller Zeiten.

U-Boat Worx bringt drei neue Luxusmodelle von U-Booten auf den Markt: das Cruise Sub 5, das Cruise Sub 7 und das Cruise Sub 9. Cruise Sub 5 und 7 können bis zu 1.140 Meter tief tauchen, was sie zu den am tiefsten tauchenden U-Booten für Touristen aller Zeiten macht.

Nach den ersten Erfolgsgeschichten von U-Booten, die von Luxus-Kreuzfahrtschiffen aus betrieben werden, wie The Taipan von Star Cruises und der Crystal Esprit, verzeichnet der in den Niederlanden ansässige U-Boot-Hersteller eine erhöhte Nachfrage aus der Branche.

„Unser Betrieb auf Kreuzfahrtschiffen hat die Entwicklung der Serie Cruise Sub inspiriert“, so Bert Houtman, Gründer und Vorsitzender von U-Boat Worx. „Ganz gleich, ob der Betreiber sich auf exklusive Tiefsee-Exploration in entfernten Regionen oder auf zahlreiche Unterwasser-Ausflüge zu Korallenriffen spezialisiert, die Cruise Subs sind dafür optimiert, Gästen das bestmögliche Erlebnis zu bieten.“

Cruise Sub 7-1140Herkömmliche Tauchboote für Touristen verfügen über kleine Fenster und Passagiersitze ähnlich wie in einem Bus. Die neue Cruise-Sub-Serie basiert auf den Tauchbooten von U-Boat Worx, die auf exklusiven privaten Superyachten und für Forschungsinstitute zum Einsatz kommen. Alle Gäste genießen dank zweier großer Acrylkugeln, die jeden Passagier in der vordersten Reihe Platz nehmen lassen, den gleichen Panoramablick.

Der Innenraum kann in der Kugel rotieren, damit die Passagiere beim Tauchen immer die beste Sicht haben – unabhängig von der Richtung, in die das Tauchboot fährt.

Die Tauchboote sind nach internationalen Standards entwickelt worden und können für 12 Stunden ununterbrochen betrieben werden. Die Tauchboote sind batteriebetrieben und belasten dadurch nicht die Meeresumwelt, in der sie betrieben werden. Ein Tauchgang in einem U-Boot von U-Boat Worx ist daher eine umweltverträgliche Aktivität.

Über U-Boat Worx

Das in den Niederlanden ansässige Unternehmen U-Boat Worx baut die fortschrittlichsten privaten U-Boote und setzt damit Maßstäbe für Unterwasserexploration im 21. Jahrhundert. Die Boote werden in kleiner Serie in der Hauptniederlassung des Unternehmens in Breda gebaut, wo Hunderte von Teilen akribisch zusammengesetzt werden, um Kunden die sichersten, innovativsten und luxuriösesten Tauchboote auf dem Markt zu liefern.

YouTube: http://www.youtube.com/uboatworx

Facebook: http://www.facebook.com/uboatworx

- Anzeige -


Verwandte Artikel

Curacao – Im Rausch der Farben

Die Insel Curacao liegt im Süden der Karibik nur 80 km von der südamerikanischen Küste entfernt. Das Trinkwasser hier ist absolut rein, die Infrastruktur nahezu perfekt.

Monte Mare Indoor-Tauchzentrum Rheinbach erhält SSI Diamond Award

Scuba Schools International (SSI) hat das Monte Mare Indoor-Tauchzentrum in Rheinbach mit dem Diamond Dive Center Award ausgezeichnet. SSI prämiert Tauchzentren, die besonders professionell sind und eine Vorbildfunktion einnehmen.

Tauchen mit dem Scooter – Bonex will mit Finanzierungs-Angeboten punkten

Tauchen mit dem Scooter, das ist eine feine Sache. Wenn die Geräte doch nur nicht so kostspielig wären. Hersteller Bonex-Explorationssysteme reagiert darauf – und bietet seinen Kunden neuerdings Finanzierungsmodelle an.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

<

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.