Von Luzern nach Sins – 21 Kilometer schwimmend durch die Schweiz

Von Luzern nach Sins – 21 Kilometer schwimmend durch die Schweiz

Reussschwimmen 2015: Man muss kein Taucher sein, um an dieser Traditionsveranstaltung teilzunehmen. Es geht auch nicht ums Gewinnen oder Verlieren. Sondern einfach nur darum, mit vielen Gleichgesinnten eine Menge Spaß im Wasser zu haben.

21 Kilometer, von Luzern nach Sins: Das ist die Strecke, die die Teilnehmer des Reussschwimmens am 21. Juni zurücklegen werden. Die Traditionsveranstaltung findet in diesem Jahr zum 35. Mal statt. Und für gewöhnlich kommen viele Teilnehmer: Im vergangenen Jahr nahmen 462 wasserbegeisterte Menschen am Reusschwimmen teil.

Etwa drei Stunden brauchen die Teilnehmer, um vom Start zum Ziel zu gelangen. Da ist es ratsam, den Körper in Neopren einzupacken: Anzug, Füßlinge, Kopfhaube, Handschuhe – auf Kälteschutz sollte trotz sommerlicher Temperaturen niemand verzichten. Auch die Mitnahme von Flossen ist empfehlenswert, schließlich sorgen sie für den nötigen Vortrieb und eine stabile Körperlage im Wasser.

Die Seele baumeln lassen
„Das Reussschwimmen ist einer der letzten grossen, nautischen Anlässe in der Schweiz, bei dem man sich 21 Kilometer im Fluss treiben lassen kann. 21 Kilometer die Seele baumeln lassen, gute Leute kennen lernen und die Natur geniessen“, heißt es beim Verein Reussschwimmen, der das Event organisiert.

Wer am Reussschwimmen 2015 teilnehmen möchte, kann sich online dafür anmelden. Bei Voranmeldung (bis 17. Juni) kostet die Teilnahme 50 Franken (50 Euro) pro Person, bei Gruppenbuchungen ab sechs Personen zahlt jeder Teilnehmer 45 Franken (45 Euro). An der Tageskasse werden 65 Franken (65 Euro) berechnet. (tap)

- Anzeige -


Verwandte Artikel

Singapore Airlines fliegt ab Juli ab Düsseldorf

Singapore Airlines fliegt neu ab Düsseldorf. Düsseldorf wird 2016 – neben Frankfurt und München – die dritte deutsche Stadt im Streckennetz von Singapore Airlines.

Weltkorallenriffkonferenz im Juli 2022 in Bremen

2021 musste sie virtuell organisiert werden, bald findet sie in Präsenz in Bremen statt: Im Juli ist die Universität Gastgeberin des International Coral Reef Symposiums (ICRS). Begleitend gibt es ab Mai zahlreiche öffentliche Veranstaltungen. Eröffnet wird das ICRS mit der Bundesumweltministerin.

DOMINICA – News von der Naturinsel

Dominica lockt im Sommer direkt mit zwei Specials: Im Juli findet das grosse Dive-Fest statt und den kompletten Sommer über heisst es Dominica sucht Abenteuer.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

<

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.