dive & paint – Auktion von Taucher-Bildern bringt 1500 Franken ein

dive & paint – Auktion von Taucher-Bildern bringt 1500 Franken ein

Die Benefiz-Aktion „dive & paint“ ist mit einer Versteigerung zu Ende gegangen. Die drei Bilder, die Taucher im Bielersee unter Wasser gemalt haben, brachten 1500 Franken ein. Das Geld ist für einen guten Zweck.

Bei der Charity-Aktion „dive & paint“ hatten 30 Taucher gemeinsam unter Wasser im Bielersee drei Bilder für einen guten Zweck gemalt. Jetzt sind ihre Kunstwerke für einen guten Zweck versteigert worden. Die Auktion fand statt im Tauchcenter deep-world in Brügg.

dive and paint 0

Cheque-Übergabe: Stiftungs-Botschafterin Mylene Thiebaud und Daniel Siegwart, deep- world. (Foto: Veranstalter)

Insgesamt kamen bei der Versteigerung 1500 Franken zusammen. Das Geld wird an die Stiftung Theodora übergeben. Die Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, speziell geschulte Clowns in Kinderkrankenstationen auftreten zu lassen, um den kleinen Patienten Abwechslung im Spital-Alltag zu verschaffen.

Spenden von Kunden und Zuschauern
Neben dem eigentlichen Erlös aus der Auktion konnte Remo Läng, Extremsportler und der Organisator der Aktion, weitere Spenden von Tauchkunden und Zuschauern entgegennehmen. „Wir rechneten vielleicht mit 500 Franken. Nun konnten wir den Betrag gar verdreifachen. Das freut uns ungemein, dass so nun ein paar weitere Clown-Besuche bei Kindern in Spitälern möglich werden“, sagte Remo Läng.

Für die Aktion hatten Taucher im Bielersee drei Malstationen mit wasserfesten PVC-Leinwänden und Neocolor-Stiften in Tiefen von fünf, sieben und zehn Metern aufgestellt und betreut. Die Teilnehmer tauchten im Buddy-System, folgten einem abgesteckten Parcours und verewigten sich schließlich auf den drei Leinwänden. So entstanden unter Wasser drei Unikate für die Benefiz-Auktion. (tap)

- Anzeige -


Verwandte Artikel

Mit der Thorfinn zur Sonnenfinsternis 2016

Eine Gruppe amerikanischer „Eclipse-Chaser“ hat die S.S.Thorfinn gechartert, um mit ihr zum Zentrum der totalen Sonnenfinsternis 2016 im Pazifik zu reisen.

Sicherheit beim Tauchen – Subgear stellt Blitzlicht „Meridian“ vor

Ausrüstungshersteller Subgear hat ein neues Blitzlicht im Sortiment: „Meridian“ soll eine Hilfe für Taucher sein, die in Not geraten sind. Das Blitzlicht kann dazu beitragen, dass Rettungskräfte vermisste Taucher leichter entdecken.

Internationaler Tag gegen den Lärm: Unterwasserlärm bedroht das Leben im Meer

Unterwasserlärm: Die unsichtbare Gefahr von Schiffsverkehr, Öl- und Gassuche im Meer, Tiefseebergbau und militärischen Aktivitäten. Zum International Noise Awareness Day am 27. April zeigen wir Ihnen dieses eindrückliche hochwertige Video zum Unterwasserlärm . Es setzt die Beschallung durch Schallkanonen unter Wasser in Szene. Bei der Suche nach Öl und Gas tritt der explosionsartige Knall (Schlussszene) alle 15 Sekunden auf – wochenlang.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Keine Kommentare Schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag comment this post!

Kommentar schreiben

<

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.